Yankee Candle – meine Tart-Sammlung 16

Hallo, ich bin Anonymiss und ich fahre auf Yankee Candle ab, zumindestens auf die Tarts. Meine kleine Sammlung möchte ich euch heute zeigen. Es ist kein typischer Post hier auf dem Blog, aber der Herbst (und somit auch die Saison des beschissenes Lichts – wie ihr gleich leider merken werdet) ist endgültig da und man möchte es ja gemütlich haben!

yankee_candle1

In meinem liebsten Karstadt gibt es eine ganze Yankee Candle Abteilung und ich kann einfach nicht daran vorbei gehen, ohne da zu stöbern, zu schnuppern und etwas mitzunehmen! Das ist eine weitaus günstigere Sucht als meine übliche, würde ich mal behaupten ;)

Ich weiß natürlich nicht, wie man die kleinen Wachstörtchen aufbewahren sollte, aber meine liegen einfach in einem Ikea-Körbchen und die bereits angebrochenen wickele ich in Alufolie und klebe das vordere Etikett auf die Alu-Päckchen (aber das werdet ihr gleich auch sehen!) – worauf ich hiermit hinaus möchte: Wie bewahrt ihr eure Yankee Candle Tarts auf? Lasst es mich wissen – vielleicht mache ich ja was falsch! Okay, seid ihr bereit? Los geht’s…!

Die Halloween-Collection

yankee_candle4

Ghostly Treats (LE): Marshmallows;
Candy Corn (LE): Maissirup, Zucker;
Witches Brew (LE):
Patchouli

Die Weihnachtlichen

yankee_candle10

Candy Cane Lane: Pfefferminz, Vanille, Zuckerplätzchen;
Snowflake Cookie: 
Butter, Zuckerguss;
Season of Peace:
White Musk

Die Allerliebsten

yankee_candle5

Salted Caramel: Karamell, Meersalz, Vanille, Zucker;
Black Cherry:
Schwarzkirsche

Die Fruchtigen

yankee_candle6

Wild Fig: Feige;
Cranberry Pear (LE): Birne, Preiselbeeren;
Mandarin Cranberry: Orange, Preiselbeere

yankee_candle7

Wild Passion Fruit (disc.): Passionsfrucht, Melone, Mandarine;
Fruit Fusion (disc.): Beeren, Orange, Limette;
Pineapple Cilantro: Ananas, Kokosnuss, Koreander, Zitrus

Die Blumigen

yankee_candle8

Champaca Blossom: Blütennektar, Champaca-Magnolien;
Beach Flowers: Hyazinthen, Lilie, Tuberose;
Lemon Lavender: Lavendelblüten, Zitrus

yankee_candle9

Black Plum Blossom: Pflaumenblüten, Vanille, White Musk;
Wedding Day:
Blumenmix, Früchte;
Honey Blossom: Blütennektar, Freesie, Honig, Moschus

Die Würzigen

yankee_candle11

Black Coconut: Inselblumen, Kokosnuss, Zedernholz;
Paradise Spice (disc.): 
Banane, Vanille, Zimt, Nelken;
November Rain, der ohne Etikett (disc.):
Amber, Hölzer, Johanniskraut;
Ginger Dusk: Ingwer, Zitrusfrüchte

Die Undefinierbaren

yankee_candle12

Pink Paradise: süße Blumen, Vanille, Zitrus;
Lake Sunset: Moschus, Nachtluft

yankee_candle13

A Child’s Wish: Gräser, Wiesenblumen;
Summer Scoop:
Eiscreme, Erdbeere, Heidelbeere, Johannisbeere, Sahne;
Bahama Breeze (disc.): Ananas, Grapefruit, Mango

Die Sauberen

yankee_candle2

Fluffy Towels: Äpfel, Lavendel, Lilie, Zitrone;
Clean Cotton:
Baumwolle, Gras, weiße Blumen, Zitrone;
Baby Powder: Babypuder;
Soft Blanket: Amber, Vanille, Zitrus

Ganz schlimme Fotos sind das geworden – es ist aber auch schon so früh stockfinster! Mögt ihr Yankee Candle Tarts auch? Ich muss unbedingt Merry Marshmallow nachkaufen, das roch so köstlich!

16 Kommentare zu “Yankee Candle – meine Tart-Sammlung

  1. Antworten marionhairmakeup Nov 2, 2014 15:30

    Hallo :)
    Ich liebe Duftkerzen und auch Yankees einfach total :) Aber auch Bath and Body Works ist eine neue Leidenschaft von mir :) Die haben auch megatolle Düfte, aber schwer ranzukommen von hier!
    Ghostly Treats hatte ich gestern und vorgestern brennen und ich LIEBE ihn.
    Ich hab meine Tarts in einem Glas von Depot,wo man z.b. auch Süssigkeiten drin aufbewahren könnte. Sieht optisch toll aus :)
    marionhairmakeup veröffentlichte kürzlich…Moonshine Mineral Make-up BlushesMy Profile

    • Antworten Anonymiss Nov 2, 2014 15:35

      Hallöchen! :)
      Lässt du dir die B&BW Kerzen mitbringen, oder gibt es irgendwo eine geheime Bezugsquelle? Bisher haben mich die Sachen eher kalt gelassen, was aber tatsächlich an der schweren Erreichbarkeit liegt!
      Oh ja, ich weiß schon – das ist eine schöne Idee! Und was machst du mit den Offenen?

      Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag! :)

      • Antworten marionhairmakeup Nov 2, 2014 15:41

        Ich hab da versch. Bezugsquellen sozusagen *g*…ein Mädel aus Instagram kommt öfters in die USA und verkauft immer mal wieder welche,oder über ebay hab ich eine, die ist Stewardess und da kann ich meine Wünsche äussern und sie bringt hin und wieder was mit :) Hab letztens auch erst über div. Sachen von der Marke berichtet auf meinem Blog..kannst gerne vorbeischauen :)
        die offenen versuch ich so gut es geht zusammenzuwickeln in der Folie und sind in nem Glossybox Karton :)
        marionhairmakeup veröffentlichte kürzlich…Moonshine Mineral Make-up BlushesMy Profile

  2. Antworten Jules Nov 2, 2014 15:08

    Ich mag die Yankee Tarts auch soo gerne. Leider muss ich die immer im Netz bestellen, nächste Quelle ist mitten in der City ;-) Mein Liebling ist Cinnamon Stick und Apple & Pinne Needles, einfach herrlich. Du hast da ja eine beachtliche Sammlung, wow. Ich hab noch 3 glaube ich in der Schublade ;) Lg Jules
    Jules veröffentlichte kürzlich…Sweater Weather tagMy Profile

    • Antworten Anonymiss Nov 2, 2014 15:25

      Hihi danke, ich bin ein kleiner Horter :D Manchmal gibt Yankees (natürlich nur sehr wenige Sorten) bei Thalia, vielleicht hast du ja eine Filiale in der Nähe!
      Hihi, so unterschiedlich sind Geschmäcker – Zimt und Tannenmäßiges sind überhaupt nicht mein Ding.

  3. Antworten Fanny Nov 2, 2014 12:12

    Ich mag Yankee Candle auch total, allerdings auch nur bestimmte Düfte. Viele finde ich auch einfach zu ähnlich oder viel zu stark. Salted Caramel übrigens (obwohl von der Beschreibung her genau mein Ding!) finde ich einfach nur furchtbar, riecht irgendwie muffig und wie angebrannt. Keine Ahnung ob das an mir liegt (ich nehme aber eine originale Yankee-Candle Duftlampe), aber bis jetzt mochte den Duft echt niemand. Mache ich da was falsch bzw. gibts da einen Trick? Mein allerliebster Duft ist auch Black Cherry, den liebe ich total.
    Fanny veröffentlichte kürzlich…MAC Animal Instincts (A Novel Romance LE)My Profile

    • Antworten Anonymiss Nov 2, 2014 15:22

      Echt? Dann möchte ich lieber keine Yankee Candle Duftlampe, ich benutze eine ganz stinknormale von Xenos, die reicht mir vollkommen! Probier den Tart vielleicht hilft es ja!

  4. Antworten moiren atropos Nov 1, 2014 20:18

    Ich mag nur bestimmte Düfte, viele sind mir zu stark oder extrem.
    Wedding Day und A Child’s Wish hatte ich auch schon, die waren super.
    Bei mir fliegen sie einfach in einer Schublade rum, angefange gibt es bei mir nicht, ich brauche die immer komplett auf.
    moiren atropos veröffentlichte kürzlich…Völlig aufgelöst – ebelin Make-Up EiMy Profile

    • Antworten Anonymiss Nov 2, 2014 15:18

      Wir haben ein großes Wohnzimmer, so dass sich auch die schweren Düfte schnell verteilen und deshalb nie extrem werden! Aber ja, ich weiß ganz genau, was du meinst – das habe ich mit Parfums auch!
      Angefangen sind bei mir einige, was aber nur daran liegt – dass ich gerne wechsel und auch nicht so oft brenne, so dass sich die Gerüche einfach mega vermischen würden, wenn ich sie einfach so offen rumliegen lassen würde.

  5. Antworten Annarrr. Nov 1, 2014 15:49

    Ich liebe die Tarts auch unheimlich und könnte mich da totkaufen! :D Freue mich schon wieder, die Weihnachtsdüfte auszupacken. <3
    Annarrr. veröffentlichte kürzlich…[LOOK] Willkommen im Chaos Vol. 2My Profile

  6. Antworten Gwen Nov 1, 2014 13:46

    Ich hab mir ja aufgrund deiner Empfehlung Salted Caramel gekauft und finde ihn total klasse. Ich habe noch einige neue Sorten die ich aber noch ausprobieren muss. Im Sale habe ich aus der Pur Radiance Reihe einen Creme Brulee Duft ergatter, absolut himmlisch!
    Gwen veröffentlichte kürzlich…Meine Top 3 HerbstdüfteMy Profile

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge