Tom Ford – meine Passion und Untergang 2

Hallo! Mein Name ist Anonymiss und ich bin ein Tom Ford Junkie…

Anfang des Jahres habe den Lippenstift “Crimson Noir” von Tom Ford bei einer großen Shoppingtour mitgenommen. Und obwohl es nicht meine Wunschfarbe gewesen ist, sondern die aus dem Sortiment genommene “Smoke Red” – fing meine Liebe (nicht nur die rein-visuelle Schwärmerei) zur Kosmetiklinie des Designers an. Es war noch nicht mal so sehr die Farbe, sondern das Gesamtpaket. Die edle Aufmachung, das schwere Drankommen und der Preis, der sogar den eines Rouge G Lippenstiftes von Guerlain übersteigt. Luxus zum Anfassen quasi.

In der Douglas-Filiale gab es nur Lippenstifte und so blieben weitere Wünsche eben nur Wünsche, bis ich das unbeschreibliche Glück hatte, das limitierte Rouge “Narcissist” zu einem absoluten Spottpreis zu ergattern. Neu und nicht mal angepatscht. Eine unbeschreibliche Konsistenz ist das, was mich erwartete, eine wahnsinnige Farbabgabe bei einer abgefahrenen Farbe. Und obwohl Monsieur Nars tatsächlich als Blush-König gilt – ist Tom Ford (at least für mich) Blush-Gott. Nicht, dass wir uns falsch verstehen – ich liebe NARS Blushes und ich will mehr davon, aber die Farben, die ich von TF besitze – toppen echt alles!

Mitte des Jahres überraschte mich mein Mann aus heiterem Himmel mit einem Paket, das vermutlich eine der besten kosmetischen Erinnerungen bleiben wird. Er schenkte mir einen neuen, originalverpackten Lippenstift, von dem ich monatelang geträumt habe. Er schenkte mir den im Zuge der Sortimentumstellung rausgenommenen Lippenstift Smoke Red. Mein Herzchen hüpft ein klein wenig, wenn ich daran denke. Danke dir, mein Lieblingsmensch, dass du meine Leidenschaft, mein Hobby und meine Kosmetikliebe unterstützt und solche schönen Sachen für mich machst, wie eben – den letzten Lippenstift auf der Welt besorgen :*

Dann gab es eine kleine Tom Ford-Pause, die mich aber nicht davon abgehalten hat – zu träumen, online zu stöbern und Kaufpläne zu schmieden. Und dann an einem schönen Tag Ende September kam eine Fee und überliess mir ihr Blush. “Love Lust” – das Blush, was bereits im Januar auf meiner Wunschliste stand.

Und plötzlich ging alles so schnell.. :D Ihr kennt das. Meine Fee brachte mir von einem Besuch in Berlin das dritte Blush, was ich haben wollte “Frantic Pink” und das wunderschöne Eyeshadow-Quad, welches mit der Herbstkollektion ins Standardsortiment lanciert wurde “Orchid Haze” mit. Bei der Palette munkelt man ja, dass sie eine der besten von Tom Ford ist, da sie keinen groben Schimmer enthält, wie die anderen. Aber ich weiß es nicht genau, da ich keine Vergleichsreferenzen habe, sondern erfreue ich mich an der wunderschönen Palette, die einfach unbeschreiblich-schöne Farben hat. Sie sehen lila aus, aber sind irgendwie taupe / rosenholz / braun. Faszinierend!

tomford_swatches
In der Mitte sind die Swatches der Palette (leider habe ich ein bisschen zu großzügig aufgetragen, so dass ich den Rest quetschen musste. Aber ist egal. Also. Mitte gehört also der Palette, oben links ist der Crimson Noir Lippenstift, darunter das Narcissist Blush, weiter drunter ist das Frantic Pink Blush. Gegenüber ist auf der rechten Seite das Love Lust Blush und dadrüber der Smoke Red Lippenstift.

Apropos Palette in der Herbstkollektion. Andreea und Shelynx haben von unserer Fee das limitierte Trio She Wolf bekommen. Zwar limitiert und ihr kriegt sie höchstwahrscheinlich nicht mehr, aber hier könnt ihr die Palette anschmachten! Sieht Andreea nicht umwerfend damit aus? <3 Aber umwerfende Kosmetik ist nicht das Einzige, was Tom Ford drauf hat. Geile Pinsel macht er nämlich auch. Göttin Fortuna war sehr gnädig mit mir und so konnte ich einen paar Mal benutzten Blush Brush 06 (ich liebe Pinsel, ich liebe Blush, ich liebe Tom Ford - hallooooo? :D) bei ebay ergattern und was soll ich sagen, man...: hell fuckin yeah! Er ist sehr fest gebunden hat aber unbeschreiblich weiches Ziegenhaar. Der Blushauftrag geschieht eigentlich von alleine. Für sehr grelle Farben habe ich ihn noch nicht benutzt, da ich etwas Angst habe, die Borsten nicht mehr sauber zu kriegen, aber für helle Blushes ist er perfekt. Warum Tom Ford nu mein Untergang ist? Weil es Tom Ford im neu-eröffneten Breuninger in Düsseldorf gibt und ich die restlichen 4 Blushes auf meinem Wunschzettel habe. Und einige Lippenstifte. Und Pinsel... und den Rest :D tomford_close

tomford_open

Mögt ihr auch Tom Ford so sehr?

2 Kommentare zu “Tom Ford – meine Passion und Untergang

  1. Antworten Andreea Jan 16, 2014 11:18

    Ja. JA!
    Andreea veröffentlichte kürzlich…ETAT LIBRE d’ORANGE Like ThisMy Profile

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge