Tom Ford Lip Color Shine – Frolic 4

Eigentlich standen die Lippenstifte aus der Lip Color Shine Reihe nie auf meiner Wunschliste, aber manchmal sollte man sein Horizont einfach mal erweitern. Man wird nicht enttäuscht! Denn Frolic ist im Moment meine große Lippenliebe, meine go-to-Farbe!

frolic_lip_color_shine1

Beim letzten Besuch in Düsseldorf fragte A., ob ich denn eigentlich einen Lip Color Shine hätte. Nein, habe ich nicht. Warum auch? Solche Lippenstifte gibt es zugenüge auf dem Markt, ob die Dior Addicts oder die Rouge Coco Shine Reihe von Chanel.
Aber gut, ich bin ja für alles offen! Zudem A. ihren “Bare” liebt – ihrem Geschmack und Urteil vertraue ich, also nahm ich einige in die Hand und swatchte mich so durch.
Der SA rief aus dem Hintergrund rief etwas wie: “ein Lipgloss in Lippenstiftform” und ich dachte mir: “Jaja, komm erzähl mir Nichts vom Pferd – ich kenn die Art der Lippenstifte, nichts Besonderes – sheer & glossy”.

frolic_lip_color_shine6

Auf meinen Nägeln trug ich an dem Tag Happy Bride von P2 und A. sagte, ich soll doch mal Frolic auftragen, weil es der perfekte Match wär. Ich trug ihn auf und das, was ich sah: Einen Lipgloss in Lippenstiftform! Er glänzt stark wie ein Lipgloss, ist dabei nicht schmierig oder klebrig, wenn auch etwas schwer auf den Lippen, ist aber trotzdem sehr weich und geschmeidig. Na wenn dieses Schätzchen nicht mit mir nach Hause kommt, wäre ich ja ganz schön blöd!

frolic_lip_color_shine5

Die Farbe ist perfekt: peachy-pink, so wie ich es mag! Nicht zu stark deckend, aber auch nicht zu sheer, man sieht durchaus, dass auf den Lippen etwas Frisches ist! Auf dem Swatch erkennt man, wie stark Frolic glänzt und, dass er sich auch – durch seine Textur – in die Lippenfältchen verkriechen kann, wenn man zu viel erwischt! Aber einfach mit dem Finger kurz drüber blotten und schon ist alles im Butter – im Gegensatz zu Paradiso, kann Frolic sowas sehr gut weg stecken.

Die Suche nach Ähnlichen Lippenstiften gestaltete sich kurz. 3 Vergleichsexemplare habe ich gefunden – v.r.n.l.: TF – Frolic, Chanel – Pygmalion (Sommer 2013 LE), Dior Addict Extreme – Cherie Bow, TF – Paradiso.

frolic_lip_color_shine3

Obwohl ich am anfänglich dachte, sie wären sich von der Textur ähnlich, entspricht es nicht ganz der Wahrheit. Lip Color Shine Frolic ist dabei der sheerste, aber gleichzeitig der glänzendste. Man merkt, sie sind zwar mehr oder minder sheer, aber haben jeweils unterschiedlichen Glanz. Ich dachte eigentlich auch, dass Pygmalion und Frolic sich auch farbtechnisch ähnlich sehen werden – aber Pustekuchen! Dennoch sind solche Lippenstifte sich in einem ähnlich – sie sind nicht ganz so deckend wie “normale” Lippenstifte, sondern eher ein kleiner Farbtupfer auf den Lippen, mit einem at least nicht austrocknendem Effekt. Sondern so.. juicy lips mäßig. Good to go, quasi!

Die Haltbarkeit, ist geschuldet der Textur, nicht besonders lang. Aber es macht so Spaß ihn aufzutragen, dass sein schnelles Verschwinden überhaupt nichts macht. Auftrag gelingt auch ohne Spiegel super einfach – Frolic und auch seine Kollegen aus der Lip Color Shine Reihe sind somit der perfekte Handtaschenbegleiter. Und falls ihr an der Textur, aber nicht an der Farbe interessiert seid. The REAviewer hat eine großartige Review aller Farben!

Wie gefällt euch der Tom Ford Lip Color Shine Frolic? Er ist sommerlich und macht Lust auf luftige Kleider, Sandalen und luftig hochgesteckte Frisuren, nicht wahr?

4 Kommentare zu “Tom Ford Lip Color Shine – Frolic

  1. Antworten Bonny Bones Mai 12, 2014 11:44

    Frolic war ja die andere Farbe, die mir neben Smitten auch noch extrem gut gefiel. Ich werd mir den irgendwann auch noch mitnehmen. Wie du sagst, das sind so tolle Go-To Lippenstifte, so unkompliziert, fühlen sich so toll an und sehen super aus.

  2. Antworten Beautiful inside Mai 11, 2014 15:24

    Ich mag ja solche glossigen und sheeren Konsistenzen und die Farbe gefällt mir auch super gut!! Haha… Dank Dir wird meine TF Wunschliste immer länger :DDD
    Liebe Grüße und schönen Sonntag <3

    • Antworten Anonymiss Mai 11, 2014 21:09

      Ups, schuldig im Sinne der Anklage! ;)
      Die Lippenstifte solltest du dir aber wirklich näher anschauen, sie haben noch Indisidous (so heißt er meine ich), der ist ähnlich, aber mehr ins peachige, oder Smitten, der ist mehr ins kühlere-rosa – zwar ähnlich aber mit Nuancenunterschieden

      Danke schööön, dir auch!! <3

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge