Tom Ford Crushed Amethyst 32

Tom Ford Crushed Amethyst ist eine weitere Palette, die aus dem Sortiment genommen worden ist. Vergangenen Samstag kam meine liebste A. zu einem Mädchennachmittag vorbei und wir bestaunten, betatschten und schminkten uns mit all den besonderen Schätzen, die sie mitgebracht hatte und ich in meiner Kommode habe. Unverhofft kommt oft, und plötzlich hörte ich A. sagen: Hier, die Tom Ford Crushed Amethyst schenke ich dir! Wow, danke mein Herz! Dann schauen wir mal, was das Quad so drauf hat…

tom_ford_crushed_amethyst_palette

Hach, was ein Schmuckstück! Zugegeben, Lila gehört nicht zu meinem Beuteschema, deshalb war ich gespannt wie ein Flitzebogen, die Palette zu probieren.

tom_ford_crushed_amethyst_swatch

Eine, wie immer, wunderschöne Farbzusammenstellung. Aber das ist ja das Steckenpferd von Tom Ford, Crushed Amethyst ist da natürlich keine Ausnahme: eine matte Farbe und drei schimmerige Töne, wobei der weiße Ton  – für mich – ein klassischer Innenwinkelhighlight ist.

tom_ford_crushed_amethyst_swatch2

Achtet mal auf den wunderschönen Schimmer bei dem 3. Ton von rechts! Hier gibt es Makroaufnahmen des Schimmers. Das Schöne an der Palette ist, dass die Farben kein reines Lila sind, sondern einen pflaumigen Einschlag haben – ich glaube, Crushed Amethyst und Orchid Haze ein wunderbares Pärchen abgeben würden!

tom_ford_crushed_amethyst_amu3

tom_ford_crushed_amethyst_amu2

Und hier mein AMU in Detail: mit dem Weiß habe ich den Innenwinkel aufgehellt, mit der zweithellsten Farbe bin ich großflächig über das Lid gegangen und mit der dunkelsten, matten Farbe in der Crease gearbeitet. Die schönste, zweitdunklste Farbe habe ich auf dem unteren Lid aufgetragen. Mit meinem liebsten Eyeliner Raven Glaze von Rouge Bunny Rouge (der sich leider dem Ende zuneigt), habe ich einen Lidstrich gezogen und mit Lash Queen die Wimpern getuscht. Feddisch!

tom_ford_crushed_amethyst_fullface

Außerdem habe ich was wahrlich luxuriöses ausprobiert! Suqqu Foundation! A. ließ mir eine Abfüllung da und ich war ganz schön neugierig. Paphio schwärmt sehr von ihr, aber ich blieb, ehrlich gesagt, recht unbeeindruckt. Interessante Textur (wie eine Creme), sehr solide, eine tolle Deckkraft, dennoch nicht maskenhaft; zudem langanhaltend (hätte vermutlich auch ohne Puder lange gehalten!) – aber dennoch bin ich nicht vom Hocker gefallen. (Dafür von einer anderen Foundation, aber dazu an einer anderen Stelle irgendwann mal mehr!)

Auf den Lippen trage ich Pink Dusk von Tom Ford, gepaart mit DEM Lip Pencil, auf den ich solange gewartet und gesucht habe. Pillow Talk von Charlotte Tilbury. Auf den Wangen kam mein liebster Mocha von MAC zum Einsatz, gepaart mit Kevyn Aucoin Sculpting Powder und Laura Mercier Matte Radiant Highlighter.

Oh! Und auf den Augenbrauen, meine Damen und Herren, trage ich Armani Eye & Brow Maestro in 7 Almond. Nach dem Orange-Desaster mit der 6 Copal bin ich ja schon mal froh, dass die Farbe besser passt. Nicht perfekt, aber viel besser. Janz äährlisch? Ich bin sowas von angetan von dem Produkt, dass es mir egal ist.

Tom Ford Crushed Amethyst ist eine Bereicherung in meiner Sammlung und ich bin tatsächlich überrascht, wie gut ich mit Lila auf dem Auge klar kam! Schade, dass die Palette aus dem Sortiment genommen worden ist, aber es gibt eine Alternative: Lavender Lust!

32 Kommentare zu “Tom Ford Crushed Amethyst

  1. Antworten Sandri Jan 25, 2015 20:48

    Ganz tolles Quad! Wobei ich den weißen Ton auch lieber matt hätte. Finde das einfach immer toll, wenn gleich eine Blendefarbe dabei ist. Ansonsten sieht dein AMU ganz großartig aus.. gefällt mir sehr gut :)!
    Sandri veröffentlichte kürzlich…|Nachgeschminkt Februar| Lauren Curtis Glamorous Pin-Up LookMy Profile

    • Antworten Anonymiss Jan 25, 2015 22:08

      Stimmt, gute weiße matten Farben sind selten. Wobei ich schon lange nach einem weißen Schimmerton gesucht habe, ohne Gold oder sowas!
      Vielen Dank <3

  2. Antworten Jules Jan 25, 2015 17:06

    Eine wirklich wunderschöne Farbkombination.
    Das steht so schön!! Da hast Du ja eine super liebe Freundin. Hätte mich auch wahnsinnig gefreut.
    Ich wünsch Dir ganz viel Freude damit.
    Schade dass die Suqqu Foundation nicht so begeistert hat. Das geht mir manchmal mit solchen Produkten ählich. Viele schwärmen außerordentlich, und es entpuppt sich für mich dann doch eher durchschnitltich bzw. ok. Lg Jules
    Jules veröffentlichte kürzlich…Pflege Jahresfavoriten 2014My Profile

    • Antworten Anonymiss Jan 25, 2015 18:28

      Ach was, Geld gespart an der Suqqu Foundation! :D Ja, ich war auch total perplex und voll überrascht!
      Ich mag sie total, auch wenn ich mich an Lila wirklich gewöhnen musste. Aber so ist das mit der Komfortzone, man gewöhnt sicht an etwas und lässt einiges links liegen.

  3. Antworten moiren atropos Jan 23, 2015 22:23

    Sieht super aus und das Gesamtbild stimmt!
    Die Farben des Quads gefallen mir richtig gut, genau mein Beuteschema.
    moiren atropos veröffentlichte kürzlich…Fellschnauzen-Freitag #2My Profile

  4. Antworten Fanny Jan 23, 2015 18:27

    Ich muss dir jetzt mal sagen, wie außergewöhnlich hübsch du mit diesem Make-up aussiehst! Also sowohl das AMu als auch die Lippenfarbe harmonieren wunderbar mit deinem Typ, ich bin ganz begeistert! Jetzt mal ehrlich DAS IST DOCH WIE FÜR DICH GEMACHT!!!
    Fanny veröffentlichte kürzlich…Lime Crime VelvetinesMy Profile

  5. Antworten Andreea Jan 23, 2015 15:32

    Dieses Make-up ist der Hammer! Ich hätte dich damit nicht erkannt; die Farben, das etwas kräftige und auch die Augenbrauen, die sehr saftig aussehen. You totally sell it!!

    Ich habe seit drei oder vier Monaten kein Make-up gekauft :-) ich gucke und gucke…
    Andreea veröffentlichte kürzlich…2015!My Profile

  6. Antworten Parkuhr Jan 22, 2015 20:13

    Mmh, also die Brauenfarbe finde ich auch nicht optimal, aber ich weiß was du meinst, wenn du sagst, dass es dir egal ist. Ich kenne dieses Phänomen, dass ich das Produkt dann einfach benutzen will, weils so geil is, obwohl es nicht perfekt ist. Würde es einen Unterschied machen, wenn du noch mit einem aschigen Lidschatten drübergehst?

    Zur der geschenkten Palette: Jaa, man. Mir ist das gleiche passiert. Die ‘Keepsakes’ Palette von Mac, die mir mein Vater schenkte, finde ich ober gut, aber ich hätte sie mir niemals gekauft, weil ich einfach nicht auf Lila stehe. Ich stehe total auf diese Art von Geschenk, denn sie erweitern meinen Horizont und bringen mich aus meiner Komfortzone raus.

    Der Gesamte Look sieht wirklich toll aus. Die Kombination mit dem Blush und dem Lippenstift finde ich sehr gelungen. Du lässt den Lippenstift unfassbar gut aussehen. Sehr schön.

    Das Augen Make up, alleine betrachtet, hätte ich noch ein wenig dunkler werden lassen, also in der Crease mehr Pflaume reingehauen. Und vielleicht sogar die Wasserline schwarz gemalt. Darauf stehe ich im Moment. Lange habe ich gar keine schwarzen Kajalstifte benutzt und schon gar nicht auf der unteren Wasserlinie, aber momentan finde ich das so geil. So smokey, so verrucht. Und wenn Du die Crease mehr eingepflaumt hättest, würde ich den unteren Wimpernkranz auch verpflaumen.
    Aber das wäre halt die sehr smokey Variante. So soft gefällt mir es auch und das heißt was, denn es ist Lila. Ich gehe da voll mit dir:D

    Viele Grüße:)
    Parkuhr veröffentlichte kürzlich…Euer Hype ist nicht mein Hype #3My Profile

    • Antworten Anonymiss Jan 23, 2015 21:48

      Vielen vielen vielen Dank! <3 Naaah, von schwarzer Wasserlinie bin ich aus meiner Teeniezeit noch geschädigt :D Am Wimpernkranz – total gerne, aber dunkle (oder bunte) Wasserlinie geht eher weniger gut. Zudem ist eine Brille (bin Kurzsichtig) auch nicht zu unterschätzen – ohne Brille geht es vielleicht gerade noch so, aber sobald die Brille drauf ist, sieht es aus, als hätt ich keine Augen :D
      Aber, da die Palette jetzt öfters zum Einsatz kommen wird – mir hat es echt gefallen, tatsächlich aus der Komfortzone, wie du schön sagst, auszubrechen! So ist das mit dem fremden Geschmack, manchmal sollte man für einen Augenblick auch die Sichtweise des Gegenübers annehmen und sehen, dass das, was man für schlimm empfunden hat, gar nicht so schlimm ist!

      Die Augenbrauen sehen vom ganz Nahen natürlich noch schlimmer aus, aber hey – I dont care. Klar, mit nem Lidschatten würde ichs lösen, aber dann kann ich auch gleich auf das Armani-Zeugs verzichten und zum Lidschatten zurückkehren, weissu?

  7. Antworten TaraFairy Jan 21, 2015 20:07

    Die Farben stehen dir ausgesprochen gut! Du solltest öfter Violett tragen!
    Glg
    Jennifer

  8. Antworten Anna D Jan 21, 2015 18:51

    Manchmal finde ich es fast schade, keine Freunde/innen in unmittelbarer Nähe zu haben, die genau so Make-Up verrückt sind wie ich. Mein Austausch findet hauptsächlich bzw eig nur übers Netz statt, was natürlich auch sehr toll ist, aber mal was zusammen anpatschen oder erjagen wäre ja auch nicht schlecht. :D Crushed Amethyst ist genau die Art Palette, die ich anschmachte wie sonst was, mir aber so oder so nicht zulegen würde, da mir Pflaume und Lila eher weniger gut steht und ich definitiv mit den paar ausgewählten Nuancen auskomme.
    Trotzdem juckt es mich nach jedem Besuch auf deinem Blog in den Fingern mal wieder zum Tom Ford Counter zu schlendern und mich durch die Paletten zu swatchen. Momentan fehlt leider sowohl die Zeit als auch das Geld. :D
    Anna D veröffentlichte kürzlich…10 von 7 und wieder zurück.My Profile

  9. Antworten marionhairmakeup Jan 21, 2015 18:37

    Die ist aber hübsch! Wundervolle Farbtöne und Zusammenstellung.
    Dein AMU ist auch toll geworden damit :)
    marionhairmakeup veröffentlichte kürzlich…Glossybox Januar 2015 “Body + Soul”My Profile

  10. Antworten Tine Jan 21, 2015 13:22

    Hey, tolle Palette, tolles Make-up, sehr schön geschminkt. Die Foundtion sieht gut aus. Aber bin gespannt auf die Review zu der anderen, die du erwähntest. Suche immer noch meinen heiligen Gral und habe gerade die Teint Couture von Givenchy am Wickel, bin aber noch nicht überzeugt. sieht von weitem super aus, aber wenn man näher herangeht…Muss noch mal mit den richtigen Tools probieren!
    Lg

    • Antworten Anonymiss Jan 21, 2015 21:43

      Hey hey! Herzlichen Dank!! :)
      Wie ist die Teint Couture denn? Eher sheer, glowy? Oder eher matt? Vielleicht kann ich dir dann was empfehlen! Womit trägst du denn auf? Die Foundation, von der ich spreche und die mich gerade verzaubert hat, ist Skin Veil von Ellis Faas. Sie ist eher auf der glow-igen Seite, ist das was für dich?

      • Antworten Tine Jan 21, 2015 22:08

        Eigentlich habe ich es lieber glowy, aber zu sehr auch nicht, weil ich docjh eine recht fettige T-Zone habe, aber an den Wangen schuppige Stellen. Die ersten Tage sah die foundation echt zart schimmernd auf, aufgetragen mit dem Mac 188 und betonte auch keine trockenen Stellen (bzw. vielleicht ging es der Haut da besser?), aber jetzt sieht man jedes Hautschüppchen trotz guter Pflege. Ich glaube, ich vertrage die nicht, die Haut ist erst mit der Verwendung der Givenchy schlechter geworden… Oder Zufall, weil es in Hamburg plötzlich kalt ist? Ein echtes Sensibelchen,

        • Antworten Anonymiss Jan 21, 2015 23:00

          Vielleicht wäre eine der beiden Silk Foundations von Armani was für dich?
          Luminous Silk ist eher was für trockene/Mischhaut (müsstest dann ggf. mehr in der Tzone pudern) und die Lasting Silk (mein großer Liebling) ist eher was für leicht öligere Haut, aber es kann sein, dass sie trockene Stellen betonen könnte (kommt auf die Unterlage an, manchmal tut sie es bei mir, manchmal nicht – aber selbst wenn, isset mir vollkommen egal)
          Ansonsten kann ich BeautyBlender wirklich immer empfehlen, bei jeder Haut!

          • Antworten Tine Jan 22, 2015 20:05

            Ja,heute habe ich die Foundation wieder mit dem Beautyblender aufgetragen- gleich sah es besser aus. Bei Pinseln habe ich immer schnell das Gefühl, dass die Haut dadurch gereizt wird.
            Generell glaube ich bin ich bzgl. Foundation echt zu anspruchsvoll. Da ich kurzsichtig bin, stehe ich beim Schminken immer so dicht am Spiegel-da sieht man manches glaube ich zu genau.
            Da ich auch sehr hellhäutig bin, dazu einen gelben Unterton mit Rötungen am Kinn, verkauft man mir gerne rosastichige Foundations und das sieht echt schrecklich aus. Eine gelbstichige, helle zu finden ist echt schwierig-davon kannst du doch auch ein Lied singen,oder?

          • Antworten Anonymiss Jan 23, 2015 14:42

            Hahahaha was für Zufälle! So, als würde ich mit mir selbst sprechen! :D Kurzsichtig bin ich auch und klebe regelrecht am Spiegel und kanns nie sein lassen zu knibbeln :/
            Also, gelb ist Armani definitiv (ich hab auch rosa Bäckchen, die nach Möglichkeit nicht betont werden dürfen!). Bei Pinsel habe ich zudem noch das Gefühl, dass sie mir die ganzen Härchen und kleine Hautschüppchen aufplüstern, sodass es nicht mehr gut aussieht!
            Schön gelb ist auch Laura Mercier – vielleicht wirst du da fündig?

          • Antworten Tine Jan 24, 2015 00:24

            Ja, den Eindruck habe ich bei Pinseln auch. Als ob die Hautoberfläche aufgeraut wird… Was aus uns natürlich keiner wahrnimmt, weil, mal abgesehen vom Partner niemand Nase an Nase bei uns steht so wie wir vor dem Spiegel beim Schminken. Den beautyblender nutze ich auch gern und überlege mir gerade, ob ich den schwarzen auch brauche… Hast du den nicht schon getestet?
            Laura Mercier muss ich mir mal anschauen, gibt es in Haumburg ja zum Glück im Alsterhaus… Aber das letzte Mal wollte man mich ja nicht bedienen….

          • Antworten Anonymiss Jan 25, 2015 18:24

            Ja, den schwarzen habe ich und mag ihn auch sehr gerne. Er ist aber anders als der Pinke. Zunächst ist die Struktur grobpöriger. Er quillt nicht so auf, wenn man ihn nass macht. Aber dafür ist die Deckkraft bei den Foundations etwas stärker, was mir gut gefällt. Aber inzwischen greife ich trotzdem lieber zum Original!

            Oaaarr ja, das ist so so verdammt ätzend, wenn man da steht und keiner kommt -.-

  11. Antworten Sara@Colormeloud Jan 21, 2015 13:15

    Ich will A. kennenlernen! Will sie noch weitere Freunde haben? :-p

    Das ist aber wirklich sehr sehr nett von sie. Crushed Amethyst ist eine meiner Lieblingslilapaletten. Es ist Schade dass sie aus der Sortiment genommen ist. Ich liebe alles Suqqu, kann man sagen, außer die Foundations. Armani Eye & Brow #7 passt dir viel besser. Ich glaube ich brauche ihn auch!
    Sara@Colormeloud veröffentlichte kürzlich…Bobbi Brown Natural Brow Shaper in Slate and Sparkle Eye Shadow #31 Golden Peach, Review, Swatch & FOTD, Illuminating Nudes Spring 2015 CollectionMy Profile

    • Antworten Anonymiss Jan 21, 2015 21:47

      Ooohh wie süß bist du denn! Na klar, ihr würdet euch auch gut verstehen! :)
      Die Foundation ist irgendwie … nichts besonderes für mich, wobei ich sie heute mit einem rosa BeautyBlender aufgetragen habe und mir das Ergebnis besser gefallen hat, als beim ersten Auftrag mit dem schwarzen BeautyBlender. Das pinke Ei nahm einiges von der Deckkraft weg.
      Ja, ne? Aber kauf ihn nicht blind, er hat doch irgendwie einen Gelbstich, könnte sein, dass er dir dann auch schon zu viel ist.

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge