The sun is shining, the weather is sweet FOTD 8

Die Kamera lag direkt neben mir, als ich mich am Donnerstag zum Bummeln in der sonnigen Innenstadt geschminkt habe. Wollen wir mal gucken, was dabei herausgekommen ist?

ein_look_in_details2

Ellis Faas Skin Veil gepaart mit Rae Morris Radiance ist einfach eine traumhafte Kombi, die in letzter Zeit fast ausschließlich zum Einsatz kommt. Schnell mit dem Zoeva Crease und MAC Pro Longwear Concealer über die Augenringe und Unreinheiten gehuscht und mit Hourglass Ethereal Light und Zoeva Face Blender gesettet. Fertig war der Teint!

Mit NARS Laguna (das Zeug ist so gut!!) und Tom Ford Bronzer Brush bin ich großzügig übers Gesicht gegangen und Laura Mercier Matte Radiance Baked Powder war der Highlighter. Und zu guter Letzt habe ich mit NARS Orgasm und Wayne Goss 14 den Apfelbäckchen ein bisschen Farbe zurück gegeben! Schön, dass NARS Orgasm und ich uns jetzt so gut verstehen, aber nichts kommt an NARS Deep Throat ran. Schade, dass DT so wenig Aufmerksamkeit bekommt, aber vielleicht ändert es sich jetzt, dank der Review von Karinista!

ein_look_in_details5

Auf den Augen kam ein Trio made in heaven zum Einsatz: MAC Vex, MAC Satin Taupe und MAC Sketch und ein Pröbchen der Perversion Mascara von Urban Decay – ich finde sie echt gut, aber ich weiß noch nicht, ob ich sie mir in Fullsize holen würde!

ein_look_in_details3

Auf den Lippen trage ich Chanel Pygmalion – meinen Liebling aus der Rouge Coco Shine Reine. So ein schönes Wassermelönchen! Schade, dass er limitiert war! Mann, sind meine Haare seit dem letzten Schnitt im Dezember wieder lang geworden!

ein_look_in_details4

Und zum Schluss noch ein paar Detailaufnahmen: ein bisschen Armcandy mit meinen geliebten Pandora-Armbändern und der Duft des Tages – Nectarine Blossom & Honey von Jo Malone. Er riecht so wunderschön, dass ich einfach keine Worte finde, um ihn zu beschreiben. Es war mein Hochzeitsduft, das sagt wohl alles, oder?

Das Wetter war so gut, dass ich nur mit einem Cardigan und Ballerinas unterwegs war, yay! In diesem Sinne: the sun is shining, the weather is sweet; make you wanna move your dancing feet! Was tragt ihr gerne, wenn die Sonne eure Haut küsst?

8 Kommentare zu “The sun is shining, the weather is sweet FOTD

  1. Antworten Anna D Apr 13, 2015 20:40

    Ohhh sehr hübsch, gefällt mir äußerst gut! c:
    Etwas random, aber ich hab gelesen das Nude Dip jetzt permanent wird, lohnt sich schon oder? o:
    Anna D veröffentlichte kürzlich…There’s no way you can escape this. [Greed]My Profile

    • Antworten Anonymiss Apr 14, 2015 02:07

      Yass, da hast du richtig gelesen! Das Quad ist genial – hat auch eine andere Konsistenz, als normale Quads, aber sei darauf gefasst, dass die Farben halt so alltäglich sind, die man durchaus genauso irgendwo anders kriegt!

  2. Antworten Sandri Apr 13, 2015 12:02

    Das sieht super frühlingshaft und frisch aus. Du glowst richtig :) TOLL <3
    Sandri veröffentlichte kürzlich…|Too Faced Chocolate Bar Palette| Der Geist ist willig, doch das Fleisch ist schwach… {+Look}My Profile

  3. Antworten ulli ks Apr 12, 2015 21:22

    Das schreit ja förmlich FRÜHLING!!! :)))

    Sag mal, was hast du denn da aufm Armorbogen zum highlighten benutzt?
    Das ist ja der reine Wahnsinn!

    Lieben Grß,
    ulli ks
    ulli ks veröffentlichte kürzlich…Frühlingslook in Rosa und Silber / Nachgeschminkt April 2015My Profile

    • Antworten Anonymiss Apr 12, 2015 22:50

      Das ist ganz easy: Mein Lipbalm (den habe ich mit dem Finger aufgetragen und bin bisschen abgerutscht und drüber mit dem Finger dann auch den Laura Mercier Highlighter!
      MERCIIII!!

  4. Antworten Marie | theshimmerblog Apr 11, 2015 22:20

    Hach, bei dir möchte man sich immer so gerne einschleichen und quer durchtesten <3 ^^ So eine edle Auswahl an Schätzchen! Ach und diese Melonenlippen sehen wahnsinnig toll an dir aus!
    Marie | theshimmerblog veröffentlichte kürzlich…7 shades of (dirty) green | BlogparadeMy Profile

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge