Meine Top 5 | Lippenstift

Eigentlich war der Lippenstift-Post heute gar nicht an der Reihe, sondern die Pinsel, aber ich hab kurzfristig was umstrukturiert und ein habe mir den Pinsel-Post für den letzten Tag aufgehoben. Deshalb heute außerplanmäßig: Lippenstift und andere Lippenprodukte.

Recent Favourites #1 1

Irgendwie.. Wurde es doch mal Zeit einen “Recent Favourites”-Post zu machen. Anhand meines Konsumverhaltens bin ich mir sicher, dass es für Monatsfavoriten nicht reicht, aber ab und zu meine Lieblinge zeigen.. Warum eigentlich nicht? In den vergangenen Wochen und gar Monaten griff ich immer wieder nach hauptsächlich diesen Produkten. Welche das sind?

I ♥ Red Lipstick 4

Rote Lippen haben Stil und Klasse! Um rote Lippen zu tragen, braucht man Mut, der aus dem Selbstbewusstsein resultiert. Hat man das, kann man auch bare-faced mit Statementrot auf die Straße gehen. Merke: du trägst den Lippenstift, nicht umgekehrt!

Tom Ford Smoke Red

oder warum mein Mann der allerbeste Mann dieser Welt ist!

Lippenstifte: Was hab ich mir dabei gedacht?! 4

Von Zeit zu Zeit miste ich meine Schminkkommode aus, um meine kleine Sammlung auch klein zu halten. Gut, klein ist natürlich relativ – für jemanden ohne jeglichen Bezug zu Kosmetik erscheint meine Kollektion riesig. Für ein Schminkmädchen ist das aber relativ klein. Ich finde sie genau richtig, auch wenn es mich nicht davon abhält immer mehr zu kaufen. Aber dafür miste ich ja auch zwischen durch mal aus. Da eine Ausmistaktion längst fällig war, kam mir der “Lippenstifte: Was hab ich mir dabei gedacht?!”-TAG von Shelynx absolut gelegen!

Review: RiRi Woo – das Objekt der Begierde 2

OH MEIN GOTT! Wir haben alle wie verrückt F5 gedrückt – in der Hoffnung, dass er schon im Onlineshop erschienen ist. Die Rede ist (wie man unschwer an der Überschrift erkennen kann) der limitierte Lippenstift “RiRi Woo” aus Rihanna’s Kolloboration mit MAC namens “RiRi hearts MAC”. Dann war da die gefühlte Ewigkeit in der Warteschlange, bis der Lippenstift endlich dem virtuellen Einkaufskorb hinzugefügt worden ist. Dann dachte man eigentlich, man wäre auf der sicheren Seite, doch das war nur die halbe Miete. Nicht alle, die ihn bestellt haben, haben auch tatsächlich eine Versandbestätigung gekriegt.

Von kosmetischer Enttäuschung und wunderschönem Nagellack 2

Ohje, ohje.. Still ist es hier gewesen in den vergangenen Wochen, aber dafür umso turbulenter waren meine vergangenen Tage. Mein Daddy war für eine Woche zu Besuch bei uns, weil ich Geburtstag hatte und so haben wir natürlich Einiges unternommen. Den einen Tag zum Beispiel, sind wir ganz spontan nach Amsterdam gefahren. Eine verdorbene Stadt, die einen nur in ihre Bann ziehen kann, wenn man da ist. Sehr empfehlenswert. Im Nachhinein finde ich das sogar sehr schade, dass ich abgelehnt habe dort zu Übernachten. Wie auch schon die letzten Male kann ich meine Einkäufe der letzten Tagen zeigen. Man könnte ...

Von Musicals und Schönmachen 2

Heute gehen wir in die Vorpremiere des “We Will Rock You”-Musicals und ich bin freudig aufgeregt. Zunächst einmal weil ich noch nie in einem Musical war und ich außerdem Queen sehr gerne mag, seit ich ein kleines Mädchen bin. Wie man halt so als Mädchen ist, macht man sich halt Gedanken drum, was man anzieht.

Näher gezeigt

Gestern habe ich die Ausbeute von meinem Beauty-Shopping gezeigt. Jetzt ist eine “näher gezeigt” Post dran.

Shoppingausbeute

Ich war sehr erfolgreich und Geld habe ich auch Unmengen ausgegeben. Aber es hat sich sowas von gelohnt. Und ein Wunsch, von dem ich niemals gedacht hätte, dass er noch in Erfüllung geht – ist tatsächlich wahr geworden und ich bin absolut glücklich! :)