Meistgeklickt 2014 TAG – eure liebsten Beiträge 9

Ob mich einer bei dem Meistgeklickt 2014 TAG getagged hat, weiß ich nicht, aber mitmachen würde ich trotzdem gerne! Also here we go und ein Frohes Neues Jahr wünsche ich euch!

Beauty Jahresfavoriten 2014 30

Heute zeige ich euch meine Beauty Jahresfavoriten 2014! Solche Posts lese ich unheimlich gerne und deshalb kann ich euch meine Beauty Jahresfavoriten einfach nicht vorenthalten. Pflege & co. habe ich euch hier schon gezeigt (so halb zumindest – aber ich wechsel meine Pflege kaum, weshalb das jetzt einfach als Favoritenpost zählt), deshalb geht es heute nur um Beauty. Da der Post sonst viel zu lang wird, geht es direkt los; und zwar mit…

Jahresrückblick

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, es ist höchste Zeit das Jahr revue passieren zu lassen und einen kleinen Jahresrückblick als Abschied zu verfassen, oder? Wie auch letztes Jahr habe ich Dezember dazu genutzt ein Ré­su­mé aus dem Jahr zu ziehen und über Vorsätze / Wünsche fürs das kommende Jahr nachzudenken. Das ist so meine Art des Abschieds vom alten Jahr, irgendwie.

Jahresfavoriten [Part Three] 4

Da kommt er – der letzte Teil meiner Jahresfavoriten in Sachen Beauty!

Jahresfavoriten [Part Two] 4

Ohne große Vorworte möchte ich meine Serie der Jahresfavoriten heute fortsetzen…

Jahresfavoriten [Part One] 2

Mein allerliebstes Thema zum Jahresende sind die Jahresfavoriten in Sachen Beauty. Man schließt das Jahr ab, indem man einen konsumtechnischen Fazit zieht: Was habe ich am häufigsten benutzt? Worauf habe ich mich verlassen können? Was kann aussortiert werden?

Beauty-Jahresfavoriten [Buntes]

Jetzt geht es mit dem bunten Teil der Jahresfavoriten weiter: Lidschatten: 1. MAC Patina 2. MAC Satin Taupe 3. MAC Motif 4. MAC Shale 5. MAC Mystery 6. Burberry Mulberry Mulberry kam im Zuge der Herbstkollektion von Burberry raus und ist ein warmes Braun mit lila-rötlichem Schimmer. MAC Motif ist ein Douchrome-Lidschatten, einer der wunderschönsten Lidschatten auf der ganzen weiten Welt, der leider in 2009 aus dem Sortiment genommen worden ist. Ich habe mir gleich 2 bei AllCosmeticWholeSale bestellt, weil man ja immer dann Sachen haben will, wenn es sie nirgends mehr gibt ;D Zu den restlichen MAC Lidschatten brauche ...

Beauty-Jahresfavoriten [Basics] 2

Während ich den vorigen Post über meine Beauty-Highlights getippt hab, habe ich mein Beauty-Jahr etwas Revue passieren lassen und obwohl mein All-Time-Favorites-Post nur ein paar Monate zurück liegt, hat sich bei mir einiges geändert und manch ein Produkt wurde vom Thron gestoßen. Der Länge wegen splitte ich den Post mal in 2 Teile. Jetzt sind erstmal die Basics dran. Foundation: 1. Laura Mercier Oil-Free Tinted Moisturizer, Porcelain 2. Rouge Bunny Rouge Milch Aquarelle, Kokosnussmilchparfait 3. MAC Studio Fix Fluid, NC20 Laura Mercier ist neu dazugekommen. Den TM benutze ich täglich, wenn ich keine besondere Deckkraft brauche, sondern nur etwas ausgleichen ...

Jahresrückblick part 3 2

Für mich gab es in der Beautywelt 4 Highlights dieses Jahr: 4. Im Rahmen der Frühlingskollektion „The Pinks and the Blacks“ brachte Guerlain einen wunderschönen Highlighter „Cruel Gardenia“ raus. Eventuell nichts Besonderes, Highlighter gibt es ja bekanntlich an jeder Ecke. Aber so verdammt schön! Fast zu schade, um ihn zu benutzen. 3. Yves Saint Laurent Vernis á Levres. Besser bekannt als «Glossy Stains». Damit revolutionierte YSL eigentlich alles, was wir bis jetzt über Lippenprodukte wussten. Dieses Produkt ist zuerst ein Lipgloss, dann wird er zum Lippenstift und danach zum Stain. Wahnsinn! Bin absolut begeistert! 2. Tightline Cake Eyeliner + Activator ...

Jahresrückblick part 2 2

Mein Top des Jahres: MacBook Pro mit Retina-Display Im Gegensatz zum iPhone 5, hat mich eines der neueren Apple-Produkten einfach umgehauen. Das MacBook Pro mit Retina-Display hat eine fantastische Bildqualität, was mit unter an der riesigen Auflösung von sage und schreibe 2880 x 1800 Pixel liegt. Der Farb- und Kontrastbereich ist der Wahnsinn. Das hilft dabei, dass der Kontrast auch bei niedrigen Helligkeit besser rauskommt. Das Bild ist einfach realistischer – fast schon ZU realistisch, möchte ich jetzt mal behaupten. Die Texte werden bei der hohen Auflösung skaliert, um Texte auf einen Blick lesbar zu machen. Alles in einem: me ...