MAC Tropical Taboo – meine Ausbeute

MAC Tropical Taboo, die diesjährige Sommer-LE, hat es mir echt angetan. Nur war sie leider innerhalb weniger Stündchen überall ausverkauft und ich hatte auch niemals mehr gedacht, meine Wunschprodukte noch zu finden. Gestern hatte ich aber echt ein riesiges Glück!

Recent Favourites #1 1

Irgendwie.. Wurde es doch mal Zeit einen “Recent Favourites”-Post zu machen. Anhand meines Konsumverhaltens bin ich mir sicher, dass es für Monatsfavoriten nicht reicht, aber ab und zu meine Lieblinge zeigen.. Warum eigentlich nicht? In den vergangenen Wochen und gar Monaten griff ich immer wieder nach hauptsächlich diesen Produkten. Welche das sind?

Von Musicals und Schönmachen 2

Heute gehen wir in die Vorpremiere des “We Will Rock You”-Musicals und ich bin freudig aufgeregt. Zunächst einmal weil ich noch nie in einem Musical war und ich außerdem Queen sehr gerne mag, seit ich ein kleines Mädchen bin. Wie man halt so als Mädchen ist, macht man sich halt Gedanken drum, was man anzieht.

Poudre Signee de Chanel

Wie versprochen geht es heute mit dem Highlight, im wahrsten Sinne des Wortes, aus dem Chanel-Frühlingslook weiter. Dieses Schmuckstück steht im Zentrum der Kollektion und es war das erste Produkt, was in mein Einkaufskörbchen bei Douglas gehüpft ist.

Printemps Precieux de Chanel Einkauf

Die Frühlingskollektion von Chanel ist endlich da und ich freue mich riesig! Davon mitgenommen habe ich: – Joues Contraste Blush in #60 “Frivole” – Stylo Yeux Waterproof in #100 “Santal” – Illuminating Powder “Poudre Signee de Chanel” und zusätzlich noch: – Dior Addict Ultra Gloss in #774 “Rouge Cérémonie” Ich habe sie heute Morgen schon ausprobiert, um einen ersten Eindruck von ihnen zu kriegen. Genaueres darüber kommt dann morgen oder Sonntag. Zu dem Gloss habe ich aber auch jetzt schon was zu sagen. Der Gloss ist limitiert gewesen, aus dem Weihnachtslook von Dior “Le Grand Bal”. Ich habe erst vor ...

Jahresrückblick part 3 2

Für mich gab es in der Beautywelt 4 Highlights dieses Jahr: 4. Im Rahmen der Frühlingskollektion „The Pinks and the Blacks“ brachte Guerlain einen wunderschönen Highlighter „Cruel Gardenia“ raus. Eventuell nichts Besonderes, Highlighter gibt es ja bekanntlich an jeder Ecke. Aber so verdammt schön! Fast zu schade, um ihn zu benutzen. 3. Yves Saint Laurent Vernis á Levres. Besser bekannt als «Glossy Stains». Damit revolutionierte YSL eigentlich alles, was wir bis jetzt über Lippenprodukte wussten. Dieses Produkt ist zuerst ein Lipgloss, dann wird er zum Lippenstift und danach zum Stain. Wahnsinn! Bin absolut begeistert! 2. Tightline Cake Eyeliner + Activator ...

Ein bisschen Mädchenkram

Zuerst habe ich gedacht, ich mache einen Post über meine komplette Sammlung zu machen, aber dann dachte ich: “Mach doch einfach mal eins mit deinen All-Time-Favourites”. Das finde ich generell interessanter. Das sind die Produkte, auf die ich mich jederzeit verlassen kann und auch automatisch zu denen greife! Und so sehen sie aus: Foundation & Concealer / Corrector: Puder: Blush:  Highlighter: Lidschatten: Lippenstift: Augenbrauen: Tools:  MAC – Naked Liner [Lipliner] , Benefit – Eyes Bright [Wasserlinie + innerer Augenwinkel], Helena Rubinstein – Lash Queen; Sigma – F80 Flat Top Kabuki [Foundation]; Sigma – E50 Large Fluff [Highlighter]; MAC – 239 ...