Nikkor 40mm f2.8G- ich bin hoffnungslos verliebt! 21

Das Objektiv von Nikkor 40mm f2.8G schmachte ich schon sehr lange an. Ich hatte einst damit rumgespielt und seit dem ging es mir nicht mehr aus dem Kopf. Jetzt ist er meins und ich kann nicht aufhören damit rumzuknipsen und es besser kennen zu lernen! Wollt ihr mal schauen, was für schöne Bilder mit dem Objektiv herauskommen?

Nikkor_40mm_f2.8G_1

Am Montag waren wir in der Stadt und ich kam mal wieder nicht dran vorbei mir die Objektivvitrine anzuschauen. Dort standen sie – Nikkor 40mm f2.8G und Nikkor 35mm f/1.8G. Ein Verkäufer eilte herbei und empfahl mir nach einer kurzen Unterhaltung das Nikkor 35mm f/1.8G – also nahm ich es mit, obwohl ich eigentlich das Größere der beiden wollte. Ein Fehler, wie es sich herausstellen sollte! Ein paar Fotos damit geschossen und einfach sofort festgestellt, dass wir keine Freunde miteinander werden. Also packte ich das Objektiv wieder ein und fuhr zurück in den Laden, wo ich das Objektiv gegen mein Wunschobjekt getauscht habe. Und was sagt uns das? Man sollte nicht immer auf Fachpersonal hören, sondern auch einfach mal das nehmen, was das Bauchgefühl einem lauthals schreit!

Nikkor_40mm_f2.8G_2

Als ich dann mit dem Nikkor 40mm f2.8 zuhause war, knipste ich einfach drauf los und bekam gar nicht mehr genug. Bis jetzt fotographierte ich ja mit dem Kit-Objektiv und der Unterschied ist gewaltig. Aber auch der Unterschied zwischen dem 40mm und dem 35mm ist wie Tag und Nacht. Obwohl die Werte der Objektive nah beieinander liegen, sind scheinbar die Schwerpunkte vollkommen unterschiedlich! Ich bin ja absolut kein Foto-Experte, deshalb verlinke ich an dieser Stelle einfach mal auf die Nikon-Seite. Aber ich kann euch hier an dieser Stelle einfach mal sagen – ich bin verliebt und ich möchte mit diesem Objektiv einfach alles machen, was ich nur machen kann!

Nikkor_40mm_f2.8G_3

Nikkor_40mm_f2.8G_8

Nikkor_40mm_f2.8G_4

Nikkor_40mm_f2.8G_5

Nikkor_40mm_f2.8G_6

Das Objektiv ist nicht das Einzige, was ich an dem Tag gekauft habe. Nach Agata’s Empfehlung, bin ich losgerannt und kaufte mir die Mild Clarifying Lotion von Clinique und wo ich schon mal dabei war in der Apotheke auch gleich die Cleanance K von Avène.

Und weil ich völlig im Fotowahn war, habe ich etwas ganz Besonderes herausgekramt. Cinderella von Dior – habe ich fast vergessen, wie wunderschön er ist!

Nikkor_40mm_f2.8G_7

Ich bin absolut verliebt in mein neues Schätzchen Nikkor 40mm f2.8G und bereue den Kauf nicht eine einzige Sekunde! Sonnige Grüße von der Nordsee <3

21 Kommentare zu “Nikkor 40mm f2.8G- ich bin hoffnungslos verliebt!

  1. Pingback: Wunschliste 2014 - was daraus wurde -

  2. Antworten Jules Jul 20, 2014 13:35

    Unglaublich was man mit so einem tollen Equipment alles erreichen kann, wahnsinn… Ich habe “nur” eine normale Bridgekamera von Nikon, mit der ich eigentlich auch sehr zufrieden bin. Doch manchmal will die Kamera nicht so wie ich möchte, vor allem bei Nahaufnahmen… und wenn ich dann solch schöne Bilder sehen würde ich am liebsten auch aufrüsten :-) Lg Jules
    Jules veröffentlichte kürzlich…Three days in Paris…My Profile

    • Antworten Anonymiss Jul 20, 2014 21:39

      Ich finde deine Bilder auch ohne Spiegelreflex wundervoll! Und ich glaube, erst wenn die Kamera den eigenen Ansprüchen nicht mehr gerecht wird, kann man wechseln, aber ansonsten – never change a runnig Team.
      Kann man nicht bei den neueren Systemkameras nicht auch das Objektiv wechseln?

  3. Antworten moiren atropos Jul 13, 2014 20:37

    Das Boquet war bei mir am Ende auch die Entscheidung dieses Objektiv zu nehmen und weil meine Eltern netterweise Geld draufgelegt haben. ;)
    Ich glaube ich habe jede Blume und vor allem Pauline schon aus hundert Perspektiven damit fotografiert. Vor einiger Zeit habe ich auch mal welche gepostet.
    Ich möchte es demnächst auch mal als Landschaftsobjektiv ausprobieren und nicht nur im Makrobereich.
    moiren atropos veröffentlichte kürzlich…Produkttest: Primavera Reinigungsmilch Neroli CassisMy Profile

  4. Antworten Fanny von MyBeautyTreasures Jul 13, 2014 09:12

    Aww, da ist es ja, das Objektiv. Habe es dir ja schonmal geschrieben, es steht auch auf meiner Wunschliste und ich kann meinen Geb. kaum noch abwarten!!! Ich hoffe du hattest ein paar tolle Tage am Meer und ich bin gespannt was du für tolle Fotos zukünftig machen wirst ;-) LG Fanny
    Fanny von MyBeautyTreasures veröffentlichte kürzlich…Mein 1. Mal Back2MACMy Profile

  5. Antworten Sumin Jul 12, 2014 21:21

    Es gibt eine Seite, wo du Bilder nur von einem bestimmten Objektiv dir ansehen kannst bzw. sogar in Kombi mit dem Kameragehäuse, die damit aufgenommen wurden. Ich weiß nicht, ob man hier Links reinschreiben kann, daher lasse ich es erstmal…
    Festbrennweiten sind eh eine ganz tolle Sache in vielen Punkten! Eigentlich würde ich nur mit einer fotografieren, aber da fehlt das Geld, dass man gängige Zoombereiche mit einer Festbrennweite abdeckt xD

    • Antworten Anonymiss Jul 13, 2014 15:42

      immer her mit den links, ich werde dich nicht einer schleichwerbung bezichtigen ;))
      ich lerne festbrennweite gerade erst kennen, das ist mein erster objektiv abgesehen vom kitobjektiv und ich bin ganz verliebt – aber ich habe noch einiges zu lernen!
      jo, wahnsinn was manche objektive kosten – 1000€ ist noch lange kein ende!

      • Antworten Sumin Jul 14, 2014 21:31

        Ah, die meisten steigen mit einer 50mm ein bei Festbrennweiten. Aber da ist man auch nicht unbedingt so flexibel, wenn man keine Vollformat hat… Da du eine Nikon hast, gebe ich dir direkt den Link zu den Nikon-Objektiven ;)
        http://de.pixel-peeper.com/lenses/nikon/

        Ich finde die Seite sehr hilfreich, weil man auch die Kameraeinstellungen sehen kann und wenn man nicht die Möglichkeit hat vorher das Objektiv zu testen. Ich würde eh in Objektive investieren als das Gehäuse. Wobei 700 € würde ich auch nicht überschreiten bei den Objektiven. Aber wer weiß? Bei Makeup hat man auch gesagt, dass man nicht mehr als X € ausgeben wird für XY, ha.

        • Antworten Anonymiss Jul 15, 2014 02:07

          Puhh das ist aber dann doch wohl schon für die Fortgeschrittenen, ich bin ja wirklich froh, dass ich überhaupt mit etwas zurecht komme. Für mich ist Fotographie wahnsinnig faszinierendes Buch mit sieben Siegeln. Ich taste mich langsam heran und hoffe, dass ich nicht gänzlich versage – aber es macht Spaß und wer weiß, wie sich das Ganze entwickelt. Irgendwann haben wir ja echt gesagt: 100 Euro für einen Pinsel? Niemals! und jetzt? ;D

  6. Antworten shelynx Jul 12, 2014 12:45

    Das Objektiv ist ein Traum! Nutze es selbst wahnsinnig gern. Die Unschärfe ist wunderschön! Tolle Bilder – klingt übrigens auch nach einem schönen shoppingtag :-)

    • Antworten Anonymiss Jul 13, 2014 15:28

      vielen dank! ich wollte ihn eigentlich der unschärfe wegen, hauptsächlich! :)
      und kann deine vorliebe für ihn vollkommen teilen! :*

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge