My Makeup Collection + Schminkecke Update 8

Seit ich euch zum ersten Mal mein kleines Mädchenparadies gezeigt habe, hat sich hier Einiges verändert. Heute kommt ein kleines Update der Schminkecke, auch wenn sie meiner Meinung nach, immer noch nicht perfekt ist. Aber das ist nicht das Einzige, was euch heute erwartet: ich liebe ja solche Posts und auch Videos und als ich die Tage bei Instagram fragte, ob ihr Lust auf ein My Makeup Collection Post habt, bekam ich eine positive Resonanz. Deshalb zeige ich euch heute meine Schminksammlung…

my_makeup_collection1

Wie ihr seht, verschwand fast alles von der Kommode. Einerseits finde ich es gut – ich mag es klar und minimalistisch, aber andererseits – ist es irgendwie eher langweilig, oder? Aber der wichtigste Punkt ist – die Pinsel stehen nicht mehr oben auf. Meine wichtigsten Pinsel sind jetzt in 2 Pinselrollen (MAC & Inglot) untergebracht – ich bin wirklich sehr glücklich darüber – mich hat es wirklich genervt, dass sie offen rumstanden! Sie liegen jetzt in der Schublade oben auf der Kosmetik – aber es stört mich nicht, ich nehme sie ja eh zum Schminken raus. Okay here we go – my makeup collection!

my_makeup_collection15

Ganz rechts stehen die Teintprodukte (Foundations, Primer), ganz hinten rechts liegen Lipglosse und Lippenstifte, die ich selten benutze. Links neben den Foundations haben meine liebsten Lippenprodukte, überwiegend Lippenstifte Platz gefunden. Viele haben ihre Lippenstifte mit den Namen nach oben gedreht, aber ich finde es nicht so schön – deshalb muss ich sie jedes Mal beim Schminken einzeln hochheben, um zu schauen, ob ich den Richtigen erwischt habe :D
Vor den Lippenstiften stehen die Concealer, Puder und ein Pröbchen der Clinique BB-Cream. Rechts daneben stehen Eyeliner, Mascaras, Lidschattenstifte, Lipliner, Bases, Augenbrauenprodukte und kleine Pinsel (Lippenpinsel, Augenbrauenpinsel, Eyeliner etc.)

my_makeup_collection18

In dem mittleren Antonius-Einsatz sind vor allem die Lidschatten zu Hause. Ganz hinten stehen die MAC Paletten und die Catrice-Puder Backups. Außerdem einzelne Lidschatten (von den ich ganze 3 Stück habe :D) und ein Hourglass-Duo. In der Mitte sind meine Tom Ford Lidschattenpaletten und Blushes zu finden. Außerdem die NARS Blushes und ein großes Produkt von Tom Ford, das aber erstmal unerkannt bleiben möchte. Vorne rechts liegen Beautyblender, Chanel Puderquaste (damit lässt sich der Concealer super setten!!) und die Kontursachen – Kevyn Aucoin Sculpting Powder und Illamasqua Hollow Pigment – die beiden habe ich hier miteinander verglichen. Links vorne habe ich Augen-Kleinigkeiten untergebracht, die ich häufiger brauche – Alverde Warm Vanilla zum blenden, Catrice Starlight Expresso für Augenbrauen, Laura Mercier cake eyeliner + activator, Armani ETK Lidschatten, Constructivist Paintpot und Vanilla Pigment von MAC.

my_makeup_collection19

Und ganz links haben meine Wangenprodukte Platz gefunden. Hinten rechts ist die Foreplay Palette von NARS und die Meteoriten aus dem Jahr 2011. Links hinten stehe die Pinsel, die ich nicht häufig benutze – die Spieler auf der Ersatzbank quasi. Mittig links sind meine Highlighter, beide Burberry Blushes und mein Chanel Blush. Und gegenüber sind meine restlichen Blushes zu finden – MAC, Benefit, Armani, RBR, Bourjois und Chanel Creamblushes. Und ganz vorne sind meine Foundation-, Concealer und Puderpinsel (damit sie nicht die Pinselrollen vollschmieren)

my_makeup_collection7

In der zweiten Schublade meiner alten Kommode wohnen mittlerweile meine Parfums und Pröbchen von Parfums, die mir wirklich gefallen und sogar einen Kauf wert sind.

my_makeup_collection13

Weiter rechts in der selben Schublade sind meine Nagellacke und andere Nagelsachen zu Hause. Ich habe die Tage erst festgestellt, wie rasant meine Nagellacksammlung, seit dem ersten Post darüber, zunahm.

In der dritten Schublade der Kommode befindet sich Krimskrams, wie z.B. Jo Malone Schachteln, oder andere Kartons, die ich nicht wegschmeißen möchte. Mir fehlt ein Regal über der Kommode, da könnte ich sie vielleicht dort irgendwie schön hinlegen… oder? Ich bin ja total unkreativ, habt ihr eine Idee, wie ich mit den Jo Malone Kartons dekorieren könnte?
Aber gehen wir mal von der Kommode weg, wie ihr euch aus dem ersten Schminkecke-Post vielleicht noch erinnern könnt, steht rechts unter dem Tisch ein Alex-Element in den ich mittlerweile neue Ordnung reingebracht habe. Bzw. ist alles nachwie vor auf seinem Platz, nur etwas “ordentlicher”, als beim ersten Mal.

my_makeup_collection9

In der ersten Schublade sind meine every-day-necessaries! Haarkrams, Feuchtigkeitspflegen und Sonnenschutz, Kamm und Tangle Teezer, Haartreatment von Phyto, Pinzette, Lipbalm und links sind Tücher für die Brille und für die schnelle Pinselreinigung, wenn ich einen Pinsel für verschiedene Lidschatten brauche. Seit dem Frankreichbesuch liegt hier auch das Eau de Beaute von Caudalie (was ich davon halten soll, weiß ich allerdings noch nicht!)

my_makeup_collection10

In der zweiten Schublade haben sich Kosmetiktücher, Wattepads, Wipes (die ich nicht zum Abschminken, sondern zum Hände / Arme saubermachen benutze nach dem Swatchen, oder beim Schminken. Und natürlich darf mein geliebtes Thermalwasser von Avène nicht fehlen.

my_makeup_collection11

In der dritten und der letzten für die Öffentlichkeit bestimmten Schublade (in der 4. und 5. ist nur noch Krimskrams wie Kosmetiktaschen und Tütchen mit Pröbchen etc. drin) befinden sich meine Haarsachen: Föhn, Glätteisen, Lockenstab (ja, ich habe jetzt einen Lockenstab! Den ich allerdings noch nicht richtig benutzen kann, weil ich mich zu blöd anstelle :D), Treatments, Haarsprays, Haarbürste, Klammern und restliche Zopfgummis – das Übliche eben!

Und das war’s auch schon! Ich bin ja ein riesiger Fan von den My Makeup Collection Posts und das war meine – ich hoffe, es hat euch gefallen!

8 Kommentare zu “My Makeup Collection + Schminkecke Update

  1. Antworten shelynx Jun 24, 2014 15:15

    Ordentlich und imposant! Eine tolle Mischung! Schön sieht es bei Dir aus mit ganz viel Stil und KnowHow! :-) Und eine ganz großartige Kommode!

    • Antworten Anonymiss Jun 24, 2014 16:00

      Ordnung ist mir in diesem Bereich super wichtig – sonst ja nicht so, aber da bin ich äußerst penibel und lasse da auch keinen dran.
      Daaaanke :*

  2. Antworten Fanny Jun 24, 2014 15:05

    Die Kommode ist wunderschön! Wir haben auch eine Kommode, einen Tisch und eine Vitrine geerbt, die müssten so ca. aus der Zeit vom ersten Weltkrieg sein. Mein Mann hat sie abgeschliffen und neues Glas eingesetzt – ich liebe Möbel mit Geschichte! Und deine Kollektion ist wie zu erwarten war ein wahrgewordener Mädchentraum – vorallem die Tom Ford Blushes & Paletten <3 Ich habe mir gerade mein allererstes Produkt (Sonnenbrille nicht mitgezählt) von Tom Ford gegönnt – nämlich ein Blush (Wicked). Es ist mit Abstand das beste Blush meiner Sammlung. Hast du den auch bzw. findest du die von der Qualität her gleich? LG Fanny
    Fanny veröffentlichte kürzlich…Stila Convertible Color Dual Lip and Cheek Cream “Fuchsia”My Profile

    • Antworten Anonymiss Jun 24, 2014 16:48

      Danke danke! :**
      Oh ja, solche alten Schmuckstücke sind wundervoll, ein Stück Geschichte, das weiterlebt!
      Wicked habe ich auch – gab’s zu Weihnachten (klick) – wundervolles Himbeerchen! Ich freue mich schon drauf, wenn du ihn zeigst! :) Sie sind alle so, sie haben mit Abstand die beste Konsistenz, die ich je benutzt habe – nicht so “schmierig-gelig”, wie diese Geeles und auch nicht trocken, wie der Rest – erst wenn man ein TF Blush ein hatte, kommt NARS einem wie Schmiergelpapier vor :D

  3. Antworten Pia Jun 24, 2014 14:05

    Die Kollektion sieht imposant aus. Aber die Kommode – die ist toll!

    • Antworten Anonymiss Jun 24, 2014 14:44

      Danke schön! Ich bin auch total verliebt in sie – sie ist auch alt, müsste aus dem 19. Jahrhundert sein <3

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge