Meine Top 3 – Herbstlippenstifte 14

Diana’s aktuelle Top 3 Runde widmet sich dem Thema Herbstlippenstifte – da ich den Herbst dieses Jahr wirklich herbei gesehnt habe, freue ich mich umso mehr darauf euch meine Top 3 Herbstlippenstifte vorzustellen.

meine-top-3-herbst-lippenstifte-blogparade

Ganz so einfach war die Auswahl nicht – inzwischen haben sich einige herbsttaugliche Lippenstifte in meiner Kommode breitgemacht. Was mir wirklich wichtig ist, dass der Lippenstift sich komfortabel auf den Lippen anfühlt. Denn meine Lippen zicken seit Monaten (wenn nicht gar seit über einem Jahr!) und ich finde es äußerst unansprechend, wenn dunkle oder knallige Lippenstifte die Trockenheit nur noch mehr betonen, in dem sich die Farbpigmente auf den Hautschüppchen absetzen (auch ganz schön: Pigmentreste in den Hautschüppchen, nachdem sich der Lippenstift schon halb abgetragen hat!). So, genug der Vorworte – hier sind meine Top 3 Herbstlippenstifte:

Der Komfortabelste – Burberry Lip Velvet Pink Azalea: Die Textur der Lip Velvets von Burberry ist so angenehm und tatsächlich samtig. Das Einzige, was ich nicht mag – aber generell an Burberry Produkten – ist der Oma-Rosen-Duft. Bäh! Aber die Farbe ist umso schöner – Pink Azalea ist weder zu dunkel, noch zu hell und passt deshalb zu vielen AMUs und Gelegenheiten. Swatch

Der Liebste – YSL Glossy Stain No. 33: Mit Abstand die allerbeste Textur auf dem Markt. Oft kopiert, nie erreicht. Große, nein – riesige Liebe für die YSL Glossy Stains! Tragebild

Der Zickigste – Tom Ford Black Orchid: Etwas weiter oben habe ich gerade erst gesagt – ein Lippenstift muss komfortabel und unkompliziert sein. Ist bei Black Orchid nicht ganz so der Fall, denn der Lippenstift ist eine wahre Zicke. Ein präziser Auftrag ist ein muss und dann aufpassen, dass nichts in die Lippenfältchen kriecht oder fleckig wird. Und trockene Lippen sollte man wirklich nicht haben. Aber die Farbe… sie macht alles wett! Der dunkelste Lippenstift in meiner Sammlung, der definitiv nichts für Ungeübte ist. Review

Meine_Top_3_Herbstlippenstifte

Es war gar nicht so einfach meine Top 3 Herbstlippenstifte auszuwählen, dunkle Lippenstifte mag ich wirklich wahnsinnig gern! Sie gehören für mich zum Herbst dazu, wie eine heiße Tasse Tee! Was sind eure liebsten Herbstlippenstifte?

14 Kommentare zu “Meine Top 3 – Herbstlippenstifte

  1. Antworten I need sunshine Okt 22, 2015 14:04

    Wie schön! Freut mich sehr, dass du mitgemacht hast. Und eine wundervolle Auswahl! Der Glossy Stain sieht ja toll auf dem Tragebild aus! Merke ich mir mal für meinen nächsten Stadtbummel ;-)
    I need sunshine veröffentlichte kürzlich…Beauty Talk: 3 Fragen an Jen von KirschlütenschneeMy Profile

    • Antworten Anonymiss Okt 25, 2015 20:46

      Ich hatte mir so häufig vorgenommen, bei deinen Top3 mal mitzumachen, da konnte ich zudem das Lippenstiftthema nicht einfach auslassen!
      Die Glossy Stains sind so so großartig, eine meiner liebsten Texturen auf dem Markt, ever! :)

  2. Antworten Jules Okt 11, 2015 16:54

    Eine wunderschöne Auswahl :) das mit dem rumzicken kenne ich zu gut.
    Mein liebster Herbstlippenstift ist ein Neuzugang, ein Lippenstift von Charlotte Tilbury, die matte Textur, in der Farbe Bond Girl :)) Eine tolle Farbe. Ich muss unbedingt wieder ein wenig mehr zum bloggen kommen, dann stelle ich ihn bald mal vor. Lg Jules
    Jules veröffentlichte kürzlich…Tom Ford AW15 Runway Color – eyes, lips and cheeksMy Profile

  3. Antworten Anna D Okt 8, 2015 13:35

    Eine tolle Farbauswahl, keine Frage! c: Ich wüsste da glaube ich gar nicht, was ich nehmen sollte… Momentan wären das wahrscheinlich ausschließlich Liquid Lipsticks. :D
    Den Glossy Stain finde ich glaube ich aber noch am besten… auch wenn TF natürlich ne tolle Farbe hat… Aber wenn er so zickig ist, tss tss. c;
    Anna D veröffentlichte kürzlich…Nein, die werden wir jetzt nicht mehr los!My Profile

    • Antworten Anonymiss Okt 18, 2015 21:45

      Liquid Lipsticks und ich stehen ja irgendwie aufm Kriegsfuss. Ich mag sie total gerne an anderen. Aber a) habe ich mit übelsttrockenen Lippen zu kämpfen und b) hat Riot von Lime Crime irgendwie sich nachm Essen genauso verhalten wie jeder Lippenstift bei mir: in der Mitte aufgegessen, am Rand geblieben -.-
      (aber es könnte sein, dass ich die Tage bei Colourpop zum ersten Mal bestellt habe… psssssst)

  4. Antworten Lea Okt 6, 2015 08:50

    Ich bin immer noch in Black Orchid verliebt. Wie schön er auf deinen Bildern anzusehen ist :)

    Habe mir nun Instigator gekauft – da aber alle meine Lippenstifte so aussehen, wäre der Kauf echt nicht nötig gewesen. Na ja. Im Grunde genommen bräuchte ich nie wieder Schminke kaufen :D

    • Antworten Anonymiss Okt 6, 2015 23:06

      Brauchen und braaaaaaauchen ist ein Unterschied :D
      Probier mal Ebay, Black Orchid begegegnet man häufig dort – wobei Instigator doch recht ähnlich ist! Hast du dir eigentlich Volga von NARS gekauft?

      • Antworten Lea Okt 7, 2015 01:14

        Stimmt, Volga hatte ich total vergessen. Ich fahre im Dezember nach Budapest, vielleicht gibt es da Nars.
        Könnte ich mir als Weihnachtsgeschenk mitbringen.

        Gut, dass du mich erinnert hast.

  5. Antworten Blush & Sugar Okt 6, 2015 08:11

    Eine sehr schöne Auswahl. Buberry Pink Azalea gefällt mir auf den ersten Blick besonders gut. Black Orchid von TF ist ebenfalls ein Traum, aber leider gar nicht so einfach zu bekommen. Schade das er nicht mehr im Sortiment erhältlich ist

    LG Manuela
    Blush & Sugar
    Blush & Sugar veröffentlichte kürzlich…Blogparade – Meine Top 3 HerbstlippenstifteMy Profile

    • Antworten Anonymiss Okt 6, 2015 22:58

      Pink Azalea ist so wunderbar, die Textur ist traumhaft – sehr empfehlenswert (wobei ich die Farbauswahl nicht so pralle finde bei den Velvets!) Black Orchid begegnet man häufig auf Ebay! Versuch dein Glück dort :)

Hinterlasse eine Antwort auf Anonymiss Antworten abbrechen

  

  

  

CommentLuv badge