Ab nach Straßburg – mein Make-Up auf Reisen 6

Ich lese unheimlich gerne Posts, in denen Mädels ihr Make-Up auf Reisen zeigen. Wenn dieser Post online geht, sind wir gerade auf dem Weg nach Straßburg und ich konnte es mir nicht nehmen lassen, euch den Inhalt meines Kosmetiktäschchens zu zeigen.

Auf Reisen ist es mir wichtig Produkte mitzunehmen, auf die ich mich verlassen kann. Zudem achte ich grundsätzlich darauf, keine Produkte und Pinsel mitzunehmen, um die ich sehr trauen würde, wenn sie kaputt oder verloren gehen. Und das allerwichtigste ist, ich nehme nur die Minimalstausstattung mit. Ich nehme keine 40 Blushes und 65 Lippenstifte mit, um dann nur einen zu benutzen. Ich mache mir um mein Make-Up auf Reisen vorher Gedanken und versuche wirklich das mitzunehmen, was ich gerne mehrere Tage hintereinander tragen würde und vor allen Dingen auch zu vielen Gelegenheiten passt. Also, here we go!

Teint & Augen & Lippen

make-up_auf_reisen2

Laura Mercier – Tinted Moisturizer Oil-Free. Das Wetter in Straßburg soll laut Wetterbericht gut sein, meine Haut ist momentan ganz in Ordnung. Großartige Deckkraft brauche ich nicht, wenn wir eh den ganzen Tag unterwegs sind.
MAC – Pro Longwear Concealer. Um das abzudecken, was trotz des Tinted Moisturizers noch zu sehen ist.
Chanel – Poudre Universelle Compacte Weil matte Gesichtshaut wichtig ist, wenn man den ganzen Tag lang unterwegs ist.
MAC – Mocha Blush. Passt zu allem, geht immer!
Bobbi Brown – Shimmer Brick, Nectar Ein bisschen Schimmer darf doch niemals fehlen, oder?
Alverde – Augenbrauengel. Manchmal ist ein Augenbrauengel alles, was ich brauche, um die Augenbrauen zu “frisieren”.
UDPP. Ohne geht’s einfach nicht.
YSL – Babydoll Mascara Sie ist schon fast leer und wird dann entsorgt, Nachschub in Form von Lash Queen von Helena Rubinstein ist besorgt.
MAC Quad. Selbst zusammengestellt, bestehend aus: Bisque, Cork, Satin Taupe und Handwritten
Clarins – Instant Light Natural Lip Perfector. Weil er zu allem passt und dazu noch pflegend ist.

Tools

make-up_auf_reisen1

BeatyBlender. Für Foundation und Concealer
Zoeva Face Blender. Für Puder
Real Techniques Blush Brush. Perfekt fürs Mocha Blush
Real Techniques Setting Brush. Für Highlighter
MAC 239. Lidschatten Laydown
MAC 217. Blendearbeit
Zoeva Petit Eye Blender. Für Highlighter im Innenwinkel

Pflege & Co.

Ich wollte euch natürlich nicht die banalen Sachen wie Haarbürste (bzw. Tangle Teezer), Duschgel, Deo, Wattestäbchen, Zahnbürste & -pasta zeigen. Aber ich möchte gerne erwähnen, dass ich es wahnsinnig praktisch (vor allem auf solchen Kurztrips) finde, von den geliebten Produkten kleine Pröbchensachets mitzunehmen. So habe ich z.B. 2 Pröbchen von meiner geliebten Phyto-Haarcreme, anstatt die ganze Tube mitzuschleppen. Ein bisschen Drumherum möchte ich aber euch trotzdem zeigen:

make-up_auf_reisen3

Zum Abschminken kommt das Cleanse Off Oil von MAC mit, zusammen mit meinem geliebten Muslin Cloth von TBS. Ich mag das Öl nicht so besonders, aber es ist praktisch der Reisegröße wegen. Meine Tagescreme, die übers Wochenende auch als Nachtpflege herhalten wird, ist Toleriane von LRP. Ohne der Neutrogena Nordic Berry Lippenpflege geht bei mir eh Nichts und damit ich keine Parfumflakons mit mir mitschleppe, darf eine Abfüllung von Byredo’s Green mit. Außerdem eh immer dabei – L’Occitane Handcreme, Mini-Nagelfeile und Bath & Body Work – Hand Sanitizer – beide absolut unverzichtbar! Vor allem, wenn man lange unterwegs ist. Die letzten Produkte habe ich euch hier schon gezeigt.

Oh, übrigens! Letzten Freitag habe ich das erste Mal bei #redfriday von PinkySally mitgemacht und euch auf Instagram meine Teilnahme gezeigt. Schaut mal, hier ist das Bild im Original:

make-up_auf_reisen

Auf den Lippen ist Cyndi von MAC und auf den Wangen trage ich Accent von Chanel, von dem ich euch hier vorgeschwärmt habe. Und auch wenn das so aussieht, als hätte ich es nur auf einer Wange – ist es nicht so :D

Ich war noch nie in Strasburg und freue mich schon unheimlich darauf, diese Stadt kennen zu lernen! Außerdem habe ich schon eine seitenlange Einkaufsliste – sowohl Sephora, als auch Apotheke. Freut euch also schon auf mein Haul-Post! Was ist euer nächstes Reiseziel und wie sieht euer Make-Up auf Reisen aus?

6 Kommentare zu “Ab nach Straßburg – mein Make-Up auf Reisen

  1. Antworten moiren atropos Mai 24, 2014 11:02

    Ich war gerade erst in Istanbul und im August geht es fuer eine Woche an die Nordsee.
    Ich nehme eigentlich so gut wie gar nichts an MakeUp mit, weil ich festgestellt habe, dass ich es meistens sowieso nicht benutze. Blush, Eyeliner, Wimperntusche, Puder und Foundation oder BB Cream und der Kaese ist gegessen.
    moiren atropos veröffentlichte kürzlich…In my shower – Dusch-TAGMy Profile

    • Antworten Anonymiss Mai 25, 2014 21:37

      Viel an Makeup ist wirklich unnötig, finde ich! Wir fahren bald auch an die Nordsee, allerdings auf die holländische Seite. Ostsee soll wohl schöner sein, aber wenn man so nah an Holland wohnt wie wir, dann bietet sich das einfach an – rüber zu fahren!

  2. Antworten TaraFairy Mai 23, 2014 21:52

    Schöne Sachen nimmst Du da mit auf die Reise! Bin schon gespannt, was Du so alles erbeutest. Ich mag vor allem die Bourjois Produkte & habe auch das Glück, nahe an Frankreich & Luxemburg zu wohnen.

  3. Antworten Fanny Mai 23, 2014 12:24

    Ganz toller Post, mich interessiert auch immer riesig was andere so in den Urlaub mitnehmen. Deine Auswahl ist ja echt noch human, Respekt! ;-) Und ich wünsche dir ganz ganz viel Spaß in Straßburg, das ist echt eine wahninnig tolle Stadt, war ich auch schon mehrmals (wohne nicht so weit weg von dort) und habe bei Sephora & Co. zugeschlagen. Aber auch abseits von den Shoppingmöglichkeiten ist die Stadt superschön, generell bin ich ja soooo gerne im Elsass – da gehen wir auch oft den Wocheneinkauf erledigen, 20 min. bis zum nächsten Bourjois-Supermarkt ;-) Ich bin auf deinen Haul schon super gespannt!!!! LG Fanny
    Fanny veröffentlichte kürzlich…TAG: What´s in my shower?My Profile

    • Antworten Anonymiss Mai 25, 2014 21:19

      Hallöchen!
      Ich versuchs echt so minimal wie möglich zu halten. Liegt aber daran, dass ich – als ich noch zur Schule ging – immer für ganze 6 Wochen Sommerferien weggefahren bin. Mit nur einem Koffer. Tadam :D In der Kürze liegt die Würze, lol
      Es war toll! Das Wetter war suuuuper – zwar etwas zu warm zum Rumlaufen teilweise, aber definitiv besser als Regen! Die Stadt ist ehr niedlich, ich liebe solche alte Städtchen! Sephora & co habe ich auch leergekauft ;) Dazu gibt’s aber morgen einen Post, hab schon alles abfotographiert, solangs hell war!
      Mhh.. also, sagen wir mal so – so schnell muss ich da nicht noch mal hin :D

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge