MAC Whirl Lipstick – naja, naja! 27

Ganz überraschend entdeckte ich die Tage bei MAC die neuen, matten Lippenstifte entdeckt, darunter auch MAC Whirl Lipstick, um den es heute auch gehen soll! Übrigens kam bei dem kleinen Haul noch das MAC Fix+ Coconut mit; der Grund warum ausgerechnet die Kokosnussversion mitkam war dieser Beitrag von Magi.

mac_whirl_lipstick_overview

Jedenfalls wollte ich den MAC Whirl Lipstick schon länger haben, obwohl ich den Whirl Liner für die berühmtberüchtigte Kylie Jenner Lippen gar nicht habe und an mir auch nicht kenne. Jetzt ist er da und ich schwanke noch, ob ich ihn gut finde oder ob er tatsächlich ein Fehlkauf war.

mac_whirl_swatch

Ich muss sagen, dass ich etwas enttäuscht war, als ich ihn ausgepackt, geswatched und auf meine Lippen aufgetragen habe – ich empfand ihn als ein paar Nuancen zu dunkel, um als ein “natürliches”, bräunliches Nude auf meinen Lippen durchzugehen! Irgendwie tragen auch die Lippenswatches nicht zum besseren Eindruck des Lippenstiftes bei.

mac_whirl_swatch2

Beachtet nicht die kaputten Lippen und die unordentlich weggewischte Partie in der Lippenmitte. Was ich ihm zugute halten muss – er trägt sich sehr angenehm und trocknet die Lippen nicht noch weiter aus, als meine ohnehin schon wieder sind. Als ganz matt empfinde ich ihn auch nicht, aber auch hier habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten, denn ich bin nicht im Besitz eines anderen MAC Lippenstiftes mit dem Matte Finish. Dafür habe ich Riri Woo mit dem Retro Matte Finish und so furztrocken ist Whirl natürlich nicht, aber auch nicht so angenehm wie Burberry Velvet Lipsticks. Vom Finish her würde ich den neuesten Zugang eher bei Tom Ford einordnen.

Und zum Schluss habe ich ein Tragebild, allerdings nur mit der Frontkamera meines Handys aufgenommen – dementsprechend ist auch die Qualität. Aber hier sieht man, dass es gar nicht so schlimm im Gesamtbild ist, wie ich zunächst angenommen habe; dennoch finde ich, dass MAC Whirl Lipstick nicht bei jedem Licht gut an mir aussieht, sondern sehr dunkel aussehen kann und meine Lippen schmaler und mich älter und strenger erscheinen lässt.

mac_whirl_lipstick_tragebild

Holt ihr euch den MAC Whirl Lipstick auch, oder reicht euch der Liner?

27 Kommentare zu “MAC Whirl Lipstick – naja, naja!

  1. Antworten schminktasche Mai 23, 2016 12:44

    Mir gefällt Whirl an dir. Ich finde ihn stylisch und sehr elegant. Vielleicht könntest du einen hellen Gloss über den Lippenstift geben. Dann sieht er leichter und moderner aus. Habe einen Artikel über Whirl zusammen mit MAC Stone und MAC Persistence geschrieben. Diese Farben sind noch dunkler aber, sehr spannend wie ich finde.

    Liebe Grüsse Schminktasche

  2. Antworten schminktasche Mai 23, 2016 12:42

    Mir gefällt Whirl an dir. Ich finde ihn stylisch und sehr elegant. Vielleicht könntest du einen hellen Gloss über den Lippenstift geben. Dann sieht er leichter und moderner aus. Habe einen Artikel über Whirl zusammen mit MAC Stone und MAC Persistence.

    Liebe Grüsse Schminktasche

  3. Antworten Nini Sep 20, 2015 23:40

    Also ich mag Whirl an dir, aber wenn du dich damit nicht wohl fühlst ist das natürlich blöd. :/

    Ich habe keine Ahnung, ob ich die Farbe mir zulegen würde da die bisher total an mir vorbeiging. :D
    Nini veröffentlichte kürzlich…[AMU] Chipper Coconut {Colourpop Blogparade}My Profile

    • Antworten Anonymiss Sep 21, 2015 21:38

      Irgendwas mir Royal (der Blaue!) wäre doch eher was für dich! ;D
      Habe mir inzwischen den Whil Liner zugelegt, er ist sooo viel besser und hübscher. Schade, dass das Ergebnis sich so unterscheidet :(

  4. Antworten Andreea Sep 8, 2015 15:20

    Also mir gefällt er, auch an Dir, es hat was… erinnert mich tierisch an den matten nuden TF irgendwie und sieht vor allem in der Konsistenz genauso aus!!
    Bislang habe ich aber alle MACs verschenkt und benutze nur Russian Red, den aber häufig.
    Hm, der gefällt mir echt gut… Ich guccke nicht länger, das wird sonst wieder ein (Fehl?!)-Kauf! Dann doch auf TF setzen;-) den werde ich wenigstens wieder los.
    Andreea veröffentlichte kürzlich…CLINIQUE Pop Lip Color and Primer – Love (Pop) them or notMy Profile

    • Antworten Anonymiss Sep 8, 2015 20:43

      Beim selben Konzern bleibt auch nicht aus; dass etwas ähnlich bzw. gar gleich ist – deshalb ist die Wahrscheinlich, dass es irgendein TF Ton ist – seeeehr hoch! Ich kann Whirl mir durchaus an dir vorstellen, weil du dunkler bist als ich! Aber kauf ihn trotzdem nicht blind! Russian Red muss ich mir auch noch irgendwann zulegen, aber momentan komme ich da einfach nicht zu. Bin derzeit gar nicht so bei Rot – eher Pflaume & Beere!

  5. Antworten Karo Aug 11, 2015 21:05

    Nein nein nein …. Der wird mir definitiv nicht stehen :-D
    Karo veröffentlichte kürzlich…ANNAYAKE im Test / 24H FeuchtigkeitspflegeMy Profile

  6. Antworten Sara@ColorMeLoud Aug 7, 2015 22:55

    Ich glaube diesen Lippenstift wuerde jemand mit etwas dunklere Haut als Nude Lippenstift passen. Ich habe ihn auch überlegt aber nachdem ich gesehen habe dass “rose Teil” nicht viel ist, kann ich mit vorstellen dass es bei mir auch zu braun wirkt.
    Sara@ColorMeLoud veröffentlichte kürzlich…Dior Cheekstick #765 Rosewood, Rouge #753 Continental, Cosmopolite Illuminating Face Powder, Review, Swatch, Comparison & FOTDMy Profile

    • Antworten Anonymiss Aug 7, 2015 23:09

      Richtig! Du hast absolut recht – der Lippenstift hat zu wenig rosa Anteil, was ihn echt merkwürdig macht!

  7. Antworten Amelie Aug 4, 2015 12:48

    Ich besitze weder den Liner, noch den Lippenstift und werde mir auch beides nicht kaufen. Absolut nicht mein Beuteschema ^^
    Amelie veröffentlichte kürzlich…Die Essie-Sammlung: Tart DecoMy Profile

  8. Antworten Sabine K. Aug 3, 2015 13:07

    Also, ich muss auch sagen, ich finde ihn an Dir gut! So für alltags wirklich gut tragbar…aber das ist wirklich eine persönliche Meinung. Wenn Du Dich nicht wohl fühlst, hats ja auch nur wenig Sinn ;-)

    Aber was ich gar nicht finde, dass solche Töne “altbacken” aussehen ;- Ich beziehe mich da jetzt auf die Meinung einer Vorschreiberin. Das kommt doch wirklich aufs Gesamtbild an.

    Liebe Grüße
    Bine

    • Antworten Anonymiss Aug 3, 2015 22:13

      Ach, vielen lieben Dank! Er ist nicht ganz so meine Alltagsfarbe, vielleicht habe ich noch keine Kombinationsmöglichkeit mit anderen Produkten mit ihm gefunden. Aber irgendwie habe ich nach der kleinen “Enttäuschung” auch nicht weiter rumprobieren…
      Und ja, da stimme ich dir zu – altbacken finde ich das auch nicht unbedingt!

  9. Antworten Sarina Aug 3, 2015 12:15

    Ich habe alle in MAC durchprobiert als der Trend durchkam und nichts konnte mich recht überzeugen, einfach, weil ich auch so hell bin wie du. Dann fragte ich, welchen Lippenstift man mir empfehlen könnte, der auch nude ist und besser zu mir passen würde. Wir landeten bei Kinda Sexy und ich liebe ihn. War definitiv die bessere Wahl, denn auch den Lipliner Soar, den ich daheim habe, finde ich leicht zu dunkel für mich, wenn ich ihn pur trage.
    Sarina veröffentlichte kürzlich…Wie schlechte Haut mich mein Selbstbewusstsein kosteteMy Profile

    • Antworten Anonymiss Aug 3, 2015 22:12

      Ehrlich gesagt, bin ich mir nicht sicher, ob ich ihn als nude Lippenstift haben wollte. Ich weiß gar nicht, as ich von ihm erwartet hatte; schon dass er bräunlich ist – aber nicht SO übelst!
      Mein perfektes Nude ist ja Cherie Bow aus der Dior Addict Extreme Serie, MAC Indian Rose und MAC Spanish Pink und der perfekteste Liner aller Zeiten ist ja Pillow Talk von CT. Den brauchst du auch definitiv!

  10. Antworten Blush & Sugar Aug 2, 2015 18:31

    Ich habe mir Whirl am Counter vor ein paar Tagen auftragen lassen (was ich sonst nie machen lasse), und fand ihn fruchtbar an mir. Eine Verkäuferin im MAC Store trug ihn ebenfalls und sah damit richtig klasse aus – sie war auch ein paar Hautnuancen dunkler, was wahrscheinlich den Unterschied machte.

    LG Manuela
    Blush & Sugar
    Blush & Sugar veröffentlichte kürzlich…Sommerzeit – Sonnenschutzzeit für die GesichtshautMy Profile

    • Antworten Anonymiss Aug 3, 2015 22:09

      Du hast absolut Recht, es sieht an dunkleren Typen ganz anders aus. Ist die Kylie ja schließlich auch!

  11. Antworten Anna D Aug 2, 2015 13:59

    Ich seh was du meinst. Ich finde diese etwas rötlicheren Brauntöne auch zu altbackend… Ich würd ihn nicht direkt als Fehlkauf betiteln, da man ihn bestimmt schick kombinieren KANN, aber WOW GENIAL GEIL ist er definitiv auch nicht. /:
    Anna D veröffentlichte kürzlich…Hau zu: Becca Shimmering Skin PerfectorMy Profile

  12. Antworten OktoberKind Aug 2, 2015 10:47

    Ich finde die Farbe toll, sie steht dir sehr gut! Vielleicht kannst du ein bisschen Deckkraft nehmen, in dem du den Lippenstift nur auftupfst bzw. hinterher mit einem Tuch leicht abtupfst, wenn er dir zu dunkel ist?

    LG, OktoberKind :-)
    OktoberKind veröffentlichte kürzlich…[Swatches] Kiko Mega-HaulMy Profile

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge