MAC Deep Truth AMU 9

Dass ich MAC Deep Truth gekauft habe, habe ich euch schon hier erzählt. Die Befürchtung meinerseits war, dass mir Blau nicht steht. Wir erinnern uns doch an den hellblauen Lidschatten aus den 90ern (nicht, dass ich welchen getragen hab, meine Mama hatte mich davor bewahrt, auch vom silbernen Lidschatten), aber es hatte sich so in meinem Kopf verankert, dass ich Blau jeglicher Art gemieden hab. Aber schauen wir mal, was ich mit MAC Deep Truth angestellt hab…

mac_deep_truth_amu2

Mit dem Tom Ford 11 Shadow Brush habe ich also den blauen Lidschatten großzüzig auf die Mitte des beweglichen Lids aufgetupft. War aber auch die richtige Entscheidung, den Pinsel zu nehmen – null Fallout, super geniale Farbaufnahme und -abgabe. Die erste Schicht des Deep Truth ist bei meinem Exemplar sehr fest gepresst und hatte daher kaum Farbabgabe. Danach habe ich mit dem Hakuhodo J142 ganz fluffig MAC Kid als transition shade in der Lidfalte aufgetragen. Und dann habe ich Zoeva 231 Petit Crease genommen und MAC Mystery sowohl im inneren Drittel als auch im äußeren Drittel aufgetragen. Auf dem unteren Lid habe ich dasselbe wiederholt. Der Halo-Auftrag (oder zumindest ein Versuch ) und auch die Farbkombi gefallen mir ausgesprochen gut. Aber ein leuchtendes Dunkelblau mit mattem Dunkelbraun zu kombinieren ist nicht meine Idee, mich hat dieses AMU von Shelynx inspiriert!

mac_deep_truth_amu3

Auf dem anderen Auge habe ich eine sanftere Version mit Deep Truth zu schminken versucht. Zuerst habe ich (unnötiger Weise) mit MAC Brule das ganze Lid und MAC 239 grundiert. Mit MAC Jest und dem Hakuhodo B533BkSL habe ich den Innenwinkel gehighlightet und mit dem Hakuhodo J5523 habe ich großzügig MAC Satin Taupe über das gesamte Lid aufgeflufft. Mit MAC 217  (schlechte Idee!) habe ich dann ordentlich in MAC Deep Truth rumgerührt und dann hauptsächlich im äußeren Drittel und dann ein bisschen entlang des oberen und unteren Wimpernkranzes gefahren. Lidstrich gezogen, feddisch!

mac_deep_truth_amu5

Also ich weiß ja nicht, wie ihr es findet – aber ich bin ganz unerwartet verliebt in MAC Deep Truth; habt ihr ihn auch? Sind blaue Lidschatten was für euch?

9 Kommentare zu “MAC Deep Truth AMU

  1. Antworten Sumin Apr 24, 2015 18:53

    Die Farbe sieht so aufgetragen sehr gut aus und es ist ein schöner Blauton! Er sieht so elegant aus an dir.
    Vor ein paar Jahren trug ich noch hellblauen Lidschatten (so Aqua) am unteren Wimpernkranz (aka ‘Pop of Colour’). Gott sei Dank, gibt es keine Fotos… Eigentlich sah es nicht schlecht aus, aber für jetzt ist es eindeutig zu viel für mich.
    Die Abneigung vor Blau ist wohl tatsächlich gegeben durch diese kreideartigen, hellblauen Lidschatten, die einige ordentlich unverblendet auf dem Augenlid schichten. Solche Farben waren doch meistens die ersten Lidschatten, die man wenn überhaupt hatte oder nicht? xD

    • Antworten Anonymiss Apr 24, 2015 23:56

      Ich mag dieses Pop of Colour eigentlich seeeehr gerne, kriege es aber nie so “extrem” hin, dass man es auch tatsächlich sieht (und eine angemalte untere Wasserlinie mag ich auch nicht so gerne)
      Wenn du es mochtest, warum nicht bisschen “downgraden”? Muss ja nicht wieder die volle Farbdröhnung sein! :)
      Ja, haha genau diese kredigen mit Applikator und ohne Blenden nur aufs bewegliche Lid aufgetragene hellblaue Lidschatten (dazu schwarzer Kajal und auffi geht’s :D :D)
      Meine ersten Lidschatten waren Richtung rose, goldig, beige usw. – meine Ma hatte da ein Äuglein drauf und brachte mir damals schon nahe, dass Blaues & Silbernes eher nichts für braune Augen ist.

  2. Antworten Marie Apr 24, 2015 15:31

    Sieht wahnsinnig gut aus – re richtig spezielle und intensive Farbe ! Ich kann mich auch nur wiederholen: white Shirt + blue Jeans dazu = bravissimo <3

  3. Antworten Blunia Apr 24, 2015 09:45

    Vielleicht der MUA Balauton aus der Smokin Palette?

  4. Antworten Blush & Sugar Apr 24, 2015 09:41

    Der Lidschatten sieht echt toll aus.
    Ich denke, es kommt immer drauf an, wie man Blau auf dem Augenlid kombiniert. Einfach mal so “draufgeklatscht” sieht meistens ziemlich mies aus und erinnert mich ebenfalls an meine Jugendzeiten (Ja, ich habe mich tatsächlich an blaueb Lidschatten herangewagt und fand das Ergebnis damals ziemlich cool… Rückblickend heute natürlich nicht mehr)
    Ich habe auch ein paar blaue Lidschatten, die sich in verschiedenen Paletten tummeln, habe diese bisher aber eher stiefmütterlich behandelt bzw. gar nicht beachtet. Am Wochenende werde ich wohl ein bisschen herumexperimentieren ;-)

    LG und ein schönes Wochenende

    Manuela
    Blush & Sugar
    Blush & Sugar veröffentlichte kürzlich…Ebenmäßiges Selbstbräunen – Tipps & TricksMy Profile

    • Antworten Anonymiss Apr 24, 2015 23:58

      Cool, ich freue mich immer sehr, wenn ich jemanden zu etwas inspirieren kann! :) Ich wünschte viel Erfolg und auf dass das Ergebnis besser wird als in der Jugend! ;))
      Merci merci – er hat eine aussergewöhnliche Farbe, hat einen gewissen Tiefgang durch den Schimmer!

  5. Antworten Blunia Apr 24, 2015 09:32

    Ich finde diese Art von Blau richtig schön. Das Amu steht Dir super, grade zu Deinen Braunen Augen!
    Kennst Du vergleichbare Lidschatten, ich würde gern mal testen, wie es zu meinen blauen Augen aussieht. Mac deep truth besitze ich leider nicht.

    • Antworten Anonymiss Apr 24, 2015 23:52

      Hey! Vielen, lieben Dank!
      Um direkt auch auf deinen 2. Kommentar zu antworten: Deep Truth ist mein erster blauer Lidschatten, daher habe ich leider keinerlei Erfahrungen mit weiteren Tönen, sorry :(
      Aber Catrice hat (glaube ich) auch was Blaues im Sortiment, vielleicht einen Blick wert beim nächsten DM Besuch? :)

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge