London Rain Collection – mein Rendezvous mit Jo Malone 8

Die London Rain Collection macht mich scharf, seit ich sie das erste Mal auf einem Preview-Bild gesehen habe. Da waren die Namen noch nicht bekannt, also habe ich das Bild aufs Maximale vergrößert – bis das überhaupt nicht mehr lesbar war und habe versucht das Ganze zu entziffern. Am Samstag vor meinem Geburtstag hatte ein ein Rendezvous mit Jo Malone, denn meine Vorbestellung von der London Rain Collektion war da..!

London_Rain_Collection1

Vorbestellt habe ich: Rain & Angelica, Wisteria & Violet, Black Cedarwood & Juniper, also alle Düfte, bis auf den gelb-grünen – White Jasmine & Mint. Der ist nämlich im Standardsortment und war mein allererster Jo Malone Duft! Auch wenn die SA von Jo Malone mir sagte, er sei etwas verändert worden – rede ich mir ein, dass er doch anders ist. Die Düfte der London Rain Collection sind unterteilt in morgen, mittag und schwerer Nachtregen. Und es stimmt wirklich!

Die Entscheidung Black Cedarwood & Juniper zu nehmen stand ziemlich schnell fest – er ist so dreckig und rauchig. Er ist wirklich einzigartig! Sowas suche ich schon sehr lange – er ist so verrucht und so tough - er ist auch etwas für die Männer, aber nicht zu maskulin! er ist genauso, wie man sich einen starken Regen in der Nacht vorstellt.
Innerhalb der Kollektion kann man jeden Duft für das Ausgehen am Abend mit Black Cedarwood & Juniper “aufwerten”, aber nicht nur das: Da man alle Jo Malone Düfte untereinander kombinieren kann, ist er ideal, um Düfte weniger süß zu machen. Eine perfekte Kombination für Männer ist Lime Basil & Mandarin, ebenso Pomegranate Noir. Und für Frauen ist Peony Blush & Suede und Nectarine Blossom & Honey!

Zwischen Rain & Angelica und Wisteria & Violet habe ich aber wirklich sehr sehr lange geschwankt. Ich bin davon ausgegangen, dass ich Rain & Angelica nicht mögen werde, da Rain aquatische Noten beinhaltet und das nicht meine bevorzugten Duftrichtungen sind. Aber Pustekuchen – frisch geduscht – so riecht das Parfum!

Wisteria & Violet hingegen ist blumig, und es roch auch wirklich schön – weiblich und sinnlich! Aber es erinnerte mich sehr stark an irgendwas und das war ein k.o.-Kriterium für mich, zudem ist Veilchen häufig sehr altmodisch. Ein Duft muss einzigartig sein – das war Rain & Angelica, deshalb durfte er mit!

London_Rain_Collection4

Ich bin ausgesprochen glücklich mein meinen neuen Düften aus der London Rain Collection. Sie sind eine Bereicherung für meine Duftsammlung! Sagt euch die London Rain Collection auch zu? Habt ihr euch vielleicht was gekauft?

8 Kommentare zu “London Rain Collection – mein Rendezvous mit Jo Malone

  1. Antworten Kheea Apr 21, 2014 10:58

    Jetzt hast du mich noch mehr angefixt, der nur deshalb Donnerstag nach FFM fahren. Habe auch genau diese beiden im Blick. Bin sehr gespannt wie sie riechen.

    Lieben Gruß

    Kheea

    • Antworten Anonymiss Apr 21, 2014 14:38

      Und wenn man schon mal da ist… findet man bestimmt ganz tolle andere Sachen ;)
      Erzähl mir, wie du sie fandest!

  2. Antworten beautyjungle Apr 20, 2014 19:30

    Wie klasse die Düfte klingen! An mir sind die leider vorbei gegangen… Muss ich irgendwann wieder auf Schnuppertour gehen. Safron fand ich übrigens als letzten Malone Duft sagenhaft :-)
    beautyjungle veröffentlichte kürzlich…Frühling im Gesicht mit Zuii Blush und Jane Iredale Gloss [Review, Swatches]My Profile

    • Antworten Anonymiss Apr 20, 2014 19:38

      Danke schön, heute nach einem Tragetest habe ich den Schwarzen kurzerhand auf das Parfumregal meines Mannes gestellt, es ist an mir leider etwas arg maskulin. Schade, aber definitiv einen Schnupper wert – vielleicht kommst du demnächst mal zu JM!

      Safron… Ist das einer dieser Intense Colognes? Ich habe mich mit denen irgendwie noch nie so recht beschäftigt – muss ich mal nachholen!

  3. Antworten shelynx Apr 20, 2014 10:41

    Wunderschöne Bilder… Wie ein Hochglanzmagazin. Schlimm, was für “Haben wollen” Gefühle es auslöst. Ich bin aber froh, an ihnen gerochen zu haben, von den Beschreibungen klingt fast jeder Duft so als bräuchte ich ihn unbedingt – das sortiert sich dann zu eta 85 % aber beim Riechen wieder aus :-)

    Trotzdem war es ein Event gestern!!! Und die Dame war so motiviert! Ich bedaure ja fast ein wenig, dass Vanille & Anis doch nicht ganz bei mir übergesprungen ist… hätte gern noch einen Jo Malone -aber ich muss wohl weiter LEs abwarten.

    • Antworten Anonymiss Apr 20, 2014 16:11

      Das ist häufig so, die Fantasie macht häufig Bilder im Kopf bzw. Düfte in der Nase, die in der Realität gänzlich anders sind. Oh sie ist so wunderbar in der Boutique und ich gehe da unheimlich gerne hin! Spricht dich sonst im Sortiment nichts an?
      ES WAR WUNDERVOLL MIT EUCH! :*

      • Antworten shelynx Apr 22, 2014 09:33

        mmh… nichts, das mich wirklich umhauen würde… orangenblüte vllt.? aber eigentlich… nein, sonst bisher nichts. Blue Agava & Cacao und Penny & Blush Suede. – Vllt. noch das mit der Birne – aber… mmh…

        • Antworten Anonymiss Apr 22, 2014 09:59

          Birne gibt’s English Pear & Freesia – den habe ich, kann ihn mir aber an dir leider überhaupt nicht vorstellen. Das nächste Mal, bringe ich ihn dir mit – dann probierst du ihn aus! :)

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge