Die Gedanken hinter der Maske #3 25

Es ist mal wieder an der Zeit einen Die Gedanken hinter der Maske – Post in die Welt zu bringen! Das letzte Mal ist ja schon ein Weilchen her und in dieser Zeit ist viel passiert.

Nikon D5100

ghdm3_3

Das wichtigste Ereignis war wohl der Kauf einer neuen Kamera. Ganz spontan und mit nur einem kurzen Überlegen (eine Zigaretten Döner-Länge, um genauer zu sein!) durfte sie mit – Nikon D5100 mit 2 Objektiven (18-55mm und 55-200mm) anstatt nur dem üblichen 18-55. Bis jetzt habe ich mit der Nikon D3100 fotografiert und war eigentlich auch sehr zufrieden – eine tolle DLSR für Einsteiger! Der größte Vorteil der D5100 gegenüber der D3100 ist das schwenkbare Display. Holy shit, this is life changing. Ich muss mich nicht mehr so hinsetzen, dass ich im Spiegel vor mir das Display mit der Life View sehe. Es ist so viel einfacher! 16 Megapixel, im Vergleich zu 14 bei der kleinen DLSR ist ein Unterschied, aber kein gravierender. Ebenso eine Infrarotschnittstelle für einen Fernauslöser ist dabei – dieser ist (sofern ich richtig liege) bei der D3100 nicht vorhanden. Mehr Unterschiede habe ich bis jetzt nicht festgestellt, aber was verstehe ich schon von Spiegelreflexkameras :D Note to self – ich muss mich dringend mehr damit befassen! P.S. Einen Fernauslöser habe ich mir auch schon bestellt und bin etwas sehr verliebt!

Nostalgie und Musik

deftones

Das Bild ist von einem Konzert, das mir noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird. 02 September 2011 in St. Petersburg – Deftones. Eine Tour zum Album “Diamond Eyes”, bei der viel meiner Lieblingslieder gespielt wurden – hier die Setlist, falls es jemanden interessiert.

Die Tage habe ich in einem Anflug von Nostalgie mal wieder nach alter Musik ge-youtube-d, was soll ich sagen.. Bitter! Ich bin über ein Lied gestolpert, das der absolute Oberknaller war, als ich in der ersten Klasse war. Ich weiß noch, wie die ganze Klasse darauf abgefahren war.. und ich habe festgestellt, dass es 20 Jahre her ist. 20!! In Worten ZWANZIG! Ich komme da nicht drüber hinweg, ich war platt und musste mir darauf erst Mal ein Pinnchen trinken. Und so sah ich als kleines Mädchen aus – Klick!

Unzufriedenheit

jahresfavoriten_gesicht

Meine Nägel splittern momentan wie Croissants, so dass ich überlege auf Shellac zurückzugreifen. Ich habe jedoch bedenken, dass meine Nägel danach noch mehr leiden werden. Ich hatte vor etlichen Jahren Acrylnägel und weiß, wie sie waren, nachdem ich damit aufgehört hatte. Ich schwanke noch, aber ich denke, dass ich es einfach mal riskieren möchte! Auch wenn ich bedenken habe, dass ich keine 2 Wochen mit einem Nagellack aushalte… Aber das ist eine andere Geschichte.
Außerdem habe ich das viel gelobte Dermatologica Daily Microfoliant ausprobiert – und bin nicht unbegeistert. Mal schauen, ob es auf Dauer irgendwas bringt! Dennoch möchte ich meine Pflege etwas umstellen – meine Haut ist nach wie vor ein Miststück und ich fühle mich sehr unwohl. Die Tage muss sowieso zur Apotheke, werde ich mich dort mal mit neuen Sachen eindecke. Dank Agata weiß ich nu, in welche Richtung ich mich begeben muss.
Achso, und eine Augencreme suche ich auch noch… Hatte mich an der Kiehl’s Powerful Wrinkle Reducing Eye Cream versucht, aber sie hat so gebrannt, dass ich sie wieder zurückgegeben habe. Falls ihr also Tipps habt – her damit. Ich hatte bereits: Avocado Eye Treatment & Midnight Recovery Eye von Kiehl’s, beide Versionen der All About Eyes von Clinique und die Augentrost von Alverde. Ich suche etwas reichhaltiges!

Silvered Topaz

Last but not least möchte ich euch ein simples AMU mit der Silvered Topaz Palette zeigen, das ich in den letzten Tagen dauernd getragen habe.

amu_silvered_topaz

Auf den Wangen trage ich Orgasm von NARS. Ich habe ihn endlich gebändigt! Halleluja! Aber dazu die Tage mehr! :)

Die Gedanken hinter der Maske sahen dieses Mal so aus. Und was schwirrt euch momentan im Kopf rum?

25 Kommentare zu “Die Gedanken hinter der Maske #3

  1. Antworten divna Mai 11, 2014 02:14

    gach – ich bereue es so sehr, dass ich mir nicht die cam mit dem schwenkbaren display gekauft habe *heul* … daher dir umso mehr spaß ;)

  2. Antworten shelynx Mai 2, 2014 19:21

    Empfehlenswerte Augencremes finde ich übrigens:
    – die neue von Caudalie Polyphenol C15
    – Sebamed Q10
    – annemarie Börlind Augenfältchencreme
    – Caudalie Premier Cru

    :-*

    • Antworten Anonymiss Mai 3, 2014 14:05

      Ui, das sind ja viele Empfehlungen, danke! Morgen ist verkaufsoffener Sonntag, da bin ich mit meiner Mama unterwegs und hoffe, dass auch die Apotheke, die Caudalie führt, auf hat – dann sclinze ich da mal rein :)

  3. Antworten shelynx Mai 2, 2014 19:19

    Ich freu mich mit Dir über die neue Kamera! Super!!!

    Bei Nagelsplittern hat bei mir Miracle Nails geholfen – zuerst ein paar Wochen Kur damit – dann hab ich es immer als Unterlack benutzt. geht gut.

    • Antworten Anonymiss Mai 3, 2014 14:03

      Stimmt, du erzähltest einige Male von ihm, dass er dir geholfen hat! Ist Miracle Nails so ähnlich wie Microcell? Ich habe etwas Angst vor ihm, ich habe öfters gehört, dass davon die Nägel noch mehr splittern können.

  4. Antworten Fanny von MyBeautyTreasures Mai 2, 2014 16:09

    Die Nikon D5100 habe ich auch und bin super zufrieden! War dir denn die Clinique All about eyes rich nicht reichhaltig genug? Mich würde deine neue Gesichtspflege dann auch interessieren ;-) Fanny
    Fanny von MyBeautyTreasures veröffentlichte kürzlich…AMu: A touch of redMy Profile

    • Antworten Anonymiss Mai 3, 2014 13:57

      Die fand ich so schmierig damals, ist aber auch schon etwas lange her… Neue Gesichtspflege soll ich eine Richtung mit Säure gehen, aber ob ich mich traue, das wirklich auf Dauer durchzuziehen weiß ich noch nicht! Was für eine Gesichtspflege benutzt du?

  5. Antworten Bonny Bones Mai 2, 2014 12:24

    Ich verdanke Agata auch, dass ich endlich meine Gesichtspflege gefunden habe, mit der ich vollkommen zufrieden bin. Seither hat sich meine Haut um soviel verbessert. Auf der Suche nach der richtigen Augencreme bin ich aber auch immer noch und für jeden Tipp dankbar. Die Clinique All About Eyes fand ich ganz furchtbar. Die brannte immer höllisch.
    Das AMU find ich sehr hübsch. Schön zu sehen, dass du mit dem Orgasm doch noch was anfangen konntest, ich mag ihn ja sehr.
    Bonny Bones veröffentlichte kürzlich…Lila Party-Makeup mit der MAC Veluxe Pearlfusion Shadow Palette in Pinkluxe & Heroine LipstickMy Profile

    • Antworten Anonymiss Mai 2, 2014 13:24

      Was benutzst du für eine Gesichtspflege? :)
      Augencreme’s hat Kiehl’s echt gute. Je nach Bedürfnis:
      Avocado (klick) (sehr reichhaltig, brannte nicht, war mir aber “Macht-Nix-Creme”), Midnight Recovery (klick) (sehr solide, keine Wunder vollbracht, aber sehr gut hab 2 Mal nachgekauft), Rosa Arctica (klick) ist für morgens gut, ziept aber ganz ganz leicht manchmal. Und diese (klick) hole ich mir die Tage. Ich benutze Augencreme eh nur abends und dann darf es ruhig reichhaltig sein! Von dieser hier (klick) habe ich mir sehr viel versprochen, aber sie hat so sehr gebrannt, dass ich sie sofort wieder zurückgebracht habe :(

      Danke, ich bin selbst sehr erstaunt mit Orgasm! Ich habe ihn sehr lange einfach liegen lassen, aber jetzt – dank eines neuen Pinsels – ist die Liebe entfacht!

      • Antworten Bonny Bones Mai 2, 2014 16:15

        Ich hab es dir ja gesagt, als ich ihn auf meinem Blog hatte. Ein anderer Pinsel vollbringt wahre Wunder. Und auf deine Pinsel bin ich sowieso total neidisch.
        Bonny Bones veröffentlichte kürzlich…Lila Party-Makeup mit der MAC Veluxe Pearlfusion Shadow Palette in Pinkluxe & Heroine LipstickMy Profile

        • Antworten Anonymiss Mai 3, 2014 14:01

          Ach was, das brauchst du nicht sein, Wenn du mit deinen Pinseln zufrieden bist, behalte es bei :)) Ich werde die Kombi aus beiden noch miteinander hier auf dem Blog vorstellen :)

          • Antworten Bonny Bones Mai 5, 2014 00:10

            Und achja, weil du gefragt hast: ich schwöre seit einer Weile schon auf die Reinigungs- und Pflegeprodukte von Avéne. Besonders die Creme mit chemischem Peeling für abends hat bei mir wahre Wunder vollbracht.
            Bonny Bones veröffentlichte kürzlich…MAC Haul: Alluring Aquatic & Studio Sculpt Shade And LineMy Profile

          • Antworten Anonymiss Mai 5, 2014 13:07

            Die Triacneal? Die will ich mir auch holen!
            Oder welche meinst du?
            Ich bin eher ein La Roche Posay Mädchen, aber was Agata empfiehlt – muss einfach gut sein :)

          • Antworten Bonny Bones Mai 5, 2014 13:57

            Ja, ich benutze die Cleanance K mit der Triacneal zusammen. Einfach super!
            Bonny Bones veröffentlichte kürzlich…MAC Haul: Alluring Aquatic & Studio Sculpt Shade And LineMy Profile

          • Antworten Anonymiss Mai 5, 2014 17:48

            Zum Mischen? Oder morgens aronal, abends elmex? :D Cleanance und abends Triacneal?

          • Antworten Bonny Bones Mai 5, 2014 20:12

            Ich benutze beides nur abends. Ich trage erst die Cleanance K auf das ganze Gesicht auf und dann die Triacneal eher nur auf die “schlimmeren” Bereiche (dort wo Aknenarben und Pickel sind/waren/häufiger kommen): Wangen, Kinn oder wenn grad mal wo ein Pickel blüht; Ich mache das jetzt über ein Jahr lang so und mein Hautbild ist um soviel besser. Die Haut ist schön glatt und weich, Pickel kommen nur noch selten, Narben und Flecken sind zum Großteil auch verschwunden. Und tagsüber natürlich immer brav Sonnenschutz verwenden. Ich fühle mich jetzt auch nicht mehr unwohl, wenn ich ungeschminkt bin.
            Bonny Bones veröffentlichte kürzlich…MAC Haul: Alluring Aquatic & Studio Sculpt Shade And LineMy Profile

          • Antworten Anonymiss Mai 5, 2014 22:48

            Das hört sich ja wahnsinnig positiv an! Ich meine, dass ich sie vor etlichen Jahren mal beide ausprobiert hatte und mir weder die eine, noch die andere geholfen hat… Die Triacneal ist aber genau das, was ich brauche – etwas gegen die alten Narben.
            Ich finde, deine Haut sieht sehr gesund aus auf den Fotos! Ich hatte auch gesehen, dass du die MAC Studio Fix Fluid benutzst. Probier mal die Haute Tenue von Clarins! Sie ist so super. Ich habe sie auch – sogar in 2 Nuancen. Sie ist wirklich mattierend, und auch mit einer genialen Deckkraft. In 103 sehr hell (nicht bei Douglas erhältlich, aber bei Clarins selbst). Riecht um einiges angenehmer als die SFF und wird nicht so streifig (das wurde die SFF manchmal)
            Schau sie dir an, sie wird dir gefallen!! Meine Review: Klick

          • Antworten Bonny Bones Mai 19, 2014 10:00

            Danke! Ich bin der Meinung, sie ist jetzt auch gesünder.
            Die Clarins Foundation sieht toll aus und auch schön hell. Hab aber grad genug offene Foundations, die ich mal aufbrauchen will und ich muss sagen, dass ich mit der Studio Fix Fluid in NW10 extrem zufrieden bin. Stinken tut sie ja, aber streifig wurde sie bisher nie. Sie sieht immer sehr ebenmäßig aus und auf die Foundation kann ich mich derzeit echt verlassen. Gerne mag ich auch die Chanel Mat Lumiere, aber nur im Sommer (in 20), da sie mir sonst viel zu dunkel ist. Leider wurde die ja ersetzt … Ich grüble schon hin und her, welche es für meine Hochzeit im Sommer werden soll.
            Bonny Bones veröffentlichte kürzlich…MAC Studio Sculpt Shade and Line Eyeshadows in Apricot Blend, Indigo Blend & Eggplant Blend, Review + SwatchesMy Profile

          • Antworten Anonymiss Mai 19, 2014 11:22

            Das ist toll, wenn man Produkte findet, die einem wirklich passen und etwas bringen!
            Mit welchem Pinsel trägst du sie auf? Ich hatte mit ihr immer zu kämpfen und musste dann immer mit den Händen noch mal blotten (ich mag das nicht so gerne), damit die Streifen da verschwanden. Egal mit welchem Pinsel ich gearbeite habe.
            Die Mat Lumiere hatte ich vor etlichen Jahren mal, sie hat mir aber überhaupt nichts gebracht, deshalb habe ich sie aufgebraucht und nie wieder einen Gedanken dran verschwendet.

            Oooohhhh Hoooochzeeeeit <333 Schöööön
            Meine Hochzeitsfoundation war die von RBR, weil sie für mich am allerbesten funktioniert. Sie ist so zart und doch ist die Dreckkraft mittel, so dass es gesund und strahlend aussieht! <3

          • Antworten Bonny Bones Mai 20, 2014 09:21

            Also mit dem Shiseido Foundation Pinsel wird bei mir der Auftrag eigentlich immer perfekt. Ansonsten benutze ich dafür auch gerne den Real Techniques Buffing Brush oder Expert Face Brush.
            Jaaaa, schön! Ich freu mich schon so. Also die Hochzeit ist im August und bis dahin könnte sich mein Teint farblich durchaus noch um einiges ändern. Wenn dann ist der Unterschied zwischen Sommer und Winter bei mir dann immer schon etwas gravierender. Auch für das restliche Makeup hab ich noch überhaupt keinen Plan … immer näher rüchende Schmink-Verzweiflung!
            Bonny Bones veröffentlichte kürzlich…MAC Studio Sculpt Shade and Line Eyeshadows in Apricot Blend, Indigo Blend & Eggplant Blend, Review + SwatchesMy Profile

          • Antworten Anonymiss Mai 21, 2014 10:44

            August, august ist natürlich blöd von der Wettereinschätzung. Wird es brühend heiß, oder schon gemäßigt.
            Hast du denn schon eine Idee, in welche Richtung es gehen soll? Bunt oder nude? :)

            Den Shiseido Brush habe ich nicht, den wollte ich aber auch nie haben. Er erschien mir immer zu klein. Den Expert Face habe ich auch und mag ihn unheimlich gerne!

          • Antworten Bonny Bones Mai 21, 2014 12:19

            Nun, da das Motto der Hochzeit “Las Vegas” ist, darf es doch ruhig bunter sein. Nagellack wird auf jeden Fall Tom Ford African Violet. Das ist exakt die Farbe meiner Schuhe, Brautstrauß und die des Plastrons vom Bräutigam. Ich dachte an eine ähnliche Farbe für den Lippenstift (eventuell MAC Flat Out Fabulous), aber die Augen …
            Ja, das mit dem Wetter ist eh immer so eine Sache. Aber am 02. August wirds denk ich sicher noch warm genug sein (ich hoffe nicht zu warm!).
            Also für mich ist der Shiseido Pinsel perfekt. Ich habe auch eher ein kleineres Gesicht und mag es, wenn die Pinsel nicht so groß sind.

  6. Antworten Giulia E. Mai 2, 2014 11:15

    Schöner Post! Sowas lese ich sehr gerne und ich freue mich mit dir über deine neue Kamera! Interessieren würde mich, was du dir neues an Hautpflege zulegen wirst, vielleicht stellst du uns die Sachen ja mal in einem kleinen Apotheken Haul vor :-) an reichhaltigen Augencremes mag ich am liebsten die mit Avocado von kiehls, war sie für deine Bedürfnisse nicht reichhaltig genug? Ansonsten würde ich mich mal bei origins oder Pai umsehen in de Hinsicht. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Giulia

    • Antworten Anonymiss Mai 2, 2014 13:03

      Danke schön! :)
      Die Avocado war zwar reichhaltig, aber irgendwie hat sie sonst Nichts gemacht. Wobei ich gestehen muss, dass ich selber nicht weiß – WAS ich von einer Augencreme möchte. So ‘ne Eierlegendewollmmilchsau irgendwie. Aber ich hab ein Pröbchen von Cryste Marine Firming Eye Treatment (klick) und es ist super! Werde ich mir dann die Tage holen! :) Origins finde ich super – ich habe zwar nur eine Maske von denen, aber ich mag das Drumherum um die Marke – schlichte, gleichaussehende Verpackungen etc…!
      Die Gesichtspflege wird in die Retinol-Richtung gehen. Triacneal von Avene und dazu ein Serum und eine Tagescreme von Paula’s Choice. Agata sagte, wenn man Triacneal bzw. allgemein Retinol nimmt, darf man auf keinen Umständen auf SPF verzichten – und da habe ich schon einige passende Sachen bei PC gefunden. Jetzt muss ich mich nur trauen, langanhaltend Säure ins Gesicht zu schmieren!

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge