Armani Eye And Brow Maestro 6 Copal 23

Armani Eye And Brow Maestro hat mich eigentlich nach dem Erscheinen recht kalt gelassen, ich bin glücklich mit meinem TF Brow Sculptor, Suqqu Eyebrow Liquid Pen und dem Catrice Eyeshadow Starlight Expresso. Nu habe ich die neueste Kreation aus dem Hause Armani doch hier und möchte euch was darüber erzählen.

armani_eye_and_brow1

Vergangene Woche war ich am Armani Counter; ich schaute mir die Luminous Silk Foundation an und verglich sie mit der Lasting Silk UV, als mich eine nette SA ansprach. Wir quatschten, schnupperten uns durch die Prive Düfte und sie trug mir einige der Lip Maestros auf (ich entschied mich für die Nummer 700, farblose Nuance – als Base, oder Mattifier für andere Lippenstifte). Und dann sagte sie: Kennen Sie eigentlich schon unsere neuen Eye and Brow Maestros?

armani_eye_and_brow2

Und dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen, meine liebe A. will doch schon lange so ein Pöttchen haben, aber es war bis jetzt immer ausverkauft. Ich morste sie also an und während ich auf ihre Antwort zwecks Farbentscheidung wartete, pinselte die nette SA meine neuen Augenbrauen auf.

armani_eye_and_brow_swatch2

Im Swatch, aber auch im Pfännchen sind Schimmerpartikel zu erkennen – die Verwunderung stand mir ins Gesicht geschrieben und SA erklärte mir, dass Giorgio Armani die Partikel nicht ohne Grund in die Armani Eye And Brow Maestro hat reinmischen lassen – schließlich hat unser Haar ja auch natürliche Lichtreflexe! Klingt logisch.

Jetzt kommen wir aber zum Punkt meiner Enttäuschung! Wie immer, sah im Laden alles noch wunderbar und schön aus, aber im Tageslicht und selbst aufgetragen stellte ich fest, dass die Farbe viel zu Gold / Orange / Gelb (wie auch immer) für meine Augenbrauen ist.

armani_eye_and_brow_mit

Und im Vergleich ohne Armani Eye And Brow Maestro:

armani_eye_and_brow_ohne

Zu meinen Augenbrauen würden zwei Töne besser passen: 2 Wenge Wood oder 7 Almond. Einen Swatch zu Wenge Wood gibt es bei Color Me Loud und zu Almond auf dem Blog von House of Fraser.

Wieso ich nach passenden Nuancen suche? Weil Armani Eye And Brow Maestro ansonsten der Knaller ist! Es lässt sich super easy mit einem Augenbrauenpinsel auftragen, hat eine recht feste, geschmeidige Konsistenz, die Augenbrauenhärchen erstarren dabei nicht, sondern bleiben weiterhin geschmeidig und dennoch färbt es nicht ab, wenn man über die Augenbrauen mit dem Finger drüberfährt und bleibt den ganzen Tag an Ort und Stelle. Die Tage probiere ich ihn dann als Eyeshadow aus!

23 Kommentare zu “Armani Eye And Brow Maestro 6 Copal

  1. Antworten Parkuhr Jan 11, 2015 22:52

    Ah schade. Das passt wirklich gar nicht, aber als Lidschatten ist das Teil doch bestimmt zu gebrauchen. Diese ganzen Brauen Hybride lasse mich momentan noch kalt. Auch die Dip Pomade interessiert mich zwar, aber ich habe kein Interesse mir eine auszusuchen. Ich benutze momentan einen Brauen Stift und bin mit dem ganz zufrieden. Zwar muss ich den oft nachkaufen, weil der durch das ständige Anspitze so schnell weg ist, aber er haut dennoch im Moment am besten hin.
    Den Schimmereffekt bei Armani finde ich cool und logisch. Aber ich haue mir eh so unendlich viel Glow Zeug ins Gesicht. Da rutscht im Laufe des Tages sicherlich genug auch auf die Braue:D
    Parkuhr veröffentlichte kürzlich…Untragbar tragbar.My Profile

    • Antworten Anonymiss Jan 11, 2015 23:44

      Hahaha, na wenn das so ist, dann brauchst du ja nicht noch mehr Glitzer & Glow :D
      In dem neuesten AMU habe ich ihn probiert – gewöhnlich und langweilig. Gute Basisfarbe, die man allerdings schon mehrfach hat. Ich hab mir allerdings schon eine andere Farbe bestellt, ich hoffe sie passt mehr zu meinen augenbrauen! Na, sind wir doch mal ehrlich – mit nem Stift oder mit nem Puder geht’s am schnellsten und am einfachsten, es muss doch nicht immer so ein Hybrid-Töpfchen sein, oder? Wenn auch durchaus interessant. Die Dipbrow Pomade ist aber wohl ein bisschen anders von der Konsistenz als das Armani Zeugs. Armani ist fest, Pomade Dings ist wohl wie ein Geleyeliner!

      • Antworten Parkuhr Jan 14, 2015 17:15

        Die Brauen Teile von Mac sind ja auch eher wie Gelliner. Ich glaube der schwarze aus der Reihe ist sogar Blacktrack. Albern:D
        Ja naja, gut und langweilig ist ja relativ. Du kannst ihn sicher auch für abgefahrene Make ups als Basis nehmen. Und die Basis muss eh gut sein, von daher doch top.
        Mit nem Stift gehts für mich am schnellsten und besten. Da brauche ich nur ein Tool. Gerade weil ich oft woanders schlafe und Morgen keine Zeit habe, finde ich das am allerbesten.
        Parkuhr veröffentlichte kürzlich…Untragbar tragbar.My Profile

        • Antworten Anonymiss Jan 15, 2015 20:41

          Echt? Kreativ! :D
          Die Haltbarkeit ist echt top – ich hab mir eine neue Farbe davon geholt und auf der Handoberseite geswatched. Danach habe ich ca. 30 Pinsel gewaschen und die Farbe war minimalst verblasst! Also falls du eine passende Farbe findest – meine Empfehlung! Aber ja – Stift ist so: zack zack fertig! (Vor allem weil viele Stifte direkt ein Bürstchen mit haben und man sich das auch noch spart!)

  2. Antworten marionhairmakeup Jan 6, 2015 20:19

    Die Farbe ist in der Tat nicht passend. Sehr schade…deswegen geh ich immer gern raus und guck mir das ganze im Tageslicht erst an. Hab ich auch meinen Kundinnen geraten als ich im Breuninger für Armani gearbeitet habe…ist wirklich ratsam :-)
    Ich liebe die Konsistenz auch und jede Kundin war megabegeistert und wollte das Produkt mitnehmen. Leider waren die beliebtesten Töne ausverkauft :-(
    Ich will die Dipbrow Pomade auch mal noch probieren, hab derzeit ein Puder von Gerard Cosmetics was ich auch in meinen Jahresfavoriten hab, find das Produkt auch super, aber möchte trotzdem mal noch was andres testen :)
    Liebe Grüße
    marionhairmakeup veröffentlichte kürzlich…Beauty-Favoriten 2014My Profile

    • Antworten Anonymiss Jan 9, 2015 12:47

      Es war leider schon zu dunkel draussen, auch das hätte nichts gebracht – aber ich habe mir, auf deinen Kommentar bei Insta hin, die 7 bei Breuni online bestellt und freue mich, wenn es hier ankommt – ich glaube, es könnte mein perfect match sein!
      Mit Gerard Cosmetics kann ich irgendwie nicht so viel anfangen, ich frage mich, warum der Hype so riesengroß ist – vorher kannte man die Marke ja nicht wirklich
      Die Pomade ist – so stelle ich es mir vor – von der Konsistenz eher wie ein Gel-Eyeliner, das wäre nichts für mich – aber es ist total beliebt und scheint wirklich gut zu sein, wenn man seine Farbe gefunden hat!

  3. Antworten Fanny Jan 6, 2015 15:43

    Auch von mir der Vergleich mit der Dipbrow Pomade. Die ist tatsächlich eher wie ein Geleyeliner. Du schreibst das die von Armani eher fester ist? Oh mein Gott, ich komm ja aus dem Testen von Brauenpordukten nicht mehr raus, obwohl ich tatsächlich super zufrieden mit Anastasia bin und die Pomade ja auch in meinen Jahresfavoriten war. Aber irgendwie ändern sich meine Vorlieben bei den Brauen aktuell ständig, ich mag z. B. momentan wieder Stift und Puder lieber. Nehme gerade den Catrice Don´t let me brown zusammen mit Copperplate von MAC, passt perfekt. Ich mag es bei den Brauen auch eher grau, das sieht einfach am natürlichsten aus. Und den Brauenstift von Chanel probiere ich auch aus, wenn mein Douglas Päckchen endlich ankommt ;-) Zurück zu der von Armani: Das mit den Lichtreflexen klingt tatsächlich logisch und hat mich ehrlich gesagt am neugierigsten gemacht. Wobei man so einen Effekt vielleicht auch mit Brauengel erzielen kann? Auf jeden Fall behalte ich das Zeug mal im Hinterkopf! LG
    Fanny veröffentlichte kürzlich…Rückblick auf 2014 und meine Favoriten!My Profile

    • Antworten Anonymiss Jan 6, 2015 16:05

      Hast du einen Armani Counter in der Nähe? Dann definitiv einen Patscher wert! Gel macht meine Brauen eher starr, das Teil hier lässt die Augenbrauen sehr geschmeidig und bleibt trotzdem den ganzen Tag an Ort und Stelle – das finde ich äußerst cool!
      Don’t let me brown habe ich auch und benutze ich auch häufig, finde ich auch gut – kein Orangestich oder sowas! Copperplate habe ich verkauft, habe aber den Catrice Pendant – Starlight Expresso! Ihr schwärmt alle von der Pomade, aber so wirklich anmachen, tut sie mich irgendwie nicht! Aber der Eyebrow Cake in Motto von Illamasqua – wobei ich ihn mir vermutlich nicht holen werde.

  4. Antworten Bambi Jan 6, 2015 14:01

    Man, wie schade! Ich suche so ein Produkt auch noch und ärger mich im Nachhinein sehr, dass ich nicht bei der AB Brow Pomade zugeschlagen habe, als net-a-porter free shipping hatte. :/ … sonst sieht das Produkt aber ziemlich schnittig aus und der Schimmer macht tatsächlich Sinn.
    Ich hatte ich dich noch noch gar nicht in meinem bloglovin Feed :) – nachgeholt.
    Bambi veröffentlichte kürzlich…Beauty Favoriten 2014 – Ein VideoMy Profile

    • Antworten Anonymiss Jan 6, 2015 14:28

      Ja, mich ärgert das auch ein bisschen, aber manchmal sind Fehlkäufe eben nicht ausgeschlossen :(
      AB Sachen gibt es bei Niche Beauty auch, weiß nur nicht, wie es da mit dem Versand aussieht – vielleicht eine Möglichkeit (neben Sephora) an die Pomade ranzukommen?
      Ach das ist lieb, vielen Dank!! :)

    • Antworten Fanny Jan 6, 2015 15:36

      @bambi, Guck mal bei Beautybay, da gibts Anastasia versandkostenfrei!
      Fanny veröffentlichte kürzlich…Rückblick auf 2014 und meine Favoriten!My Profile

  5. Antworten Anna D Jan 6, 2015 13:49

    Ich finde die Sache mit dem Schimmer echt nicht schlecht und wenn man mal von der Farbwahl per se absieht, macht es doch einen sehr natürlichen Eindruck!
    Brauenprodukte sind ja absolut nicht meine Welt, da ich bis jetzt keine dieser Pöttchen in Grün gesehen hab ;D Allerdings steht demnächst ne neue Haarfarbe an (definitiv nichts natürliches) und vlt begebe ich mich dann mal in dieses neues Terrain. Irgendwelche “Anfängertipps” für mich? :D Ich hab bis dato auch immer nur nen Stift von Catrice genutzt, wenn es mal natürlich sein sollte, den finde ich aber eig etwas langweilig.
    Anna D veröffentlichte kürzlich…Marmorkuchen im Gesicht.My Profile

    • Antworten Anonymiss Jan 6, 2015 14:32

      Echt? Wie kommt’s? Hast das Grün satt? Ich mag ja Starlight Expresso von Catrice (MAC Copperplate Pendant!) für die Augenbrauen, gepaart mit Alverde Augenbrauengel – vielleicht ist das was für dich? Ansonsten beliebt bei helleren Augenbrauen: MAC Omega. Und wenn es ausgefallen sein darf: Tom Ford Brow Sculptor oder Hourglass Brow Arch irgendwas oder Charlotte Tilbury (wobei die drei gefühlt aus der selben Farbik kommen, haben die gleiche Aufmachung und Design!) oder Anastasia Beverly Hills Pomade, Stift, Puder…? Oder ganz ausgefallen der Suqqu Stift!
      Stimmt – der Schimmer verleiht dem ganzen eine gewisse Voluminisität (heißt das so?! Oo) und eine Natürlichkeit! I like (nur nicht die Farbe :D)

      • Antworten Anna D Jan 6, 2015 14:42

        Jaaa, ich halte meine Haarfarben meist nicht allzu lange aus und sie sind ja jetzt schon 6 Monate grün. :’D
        Das Alverde Brauengel benutze ich tatsächlich schon, wenn ich halt keine Mascara nutze. c: Ich guck mich mal durch, danke! c:
        Anna D veröffentlichte kürzlich…Marmorkuchen im Gesicht.My Profile

        • Antworten Anonymiss Jan 6, 2015 14:49

          Gut, grün ist auch ne Farbe, die einem vielleicht schnell langweilig wird – vor allem, wenn du sonst häufig umgefärbt hast. Was hattest du davor? :)
          Ja gerne, dafür nicht!

  6. Antworten Sara@ColorMeLoud Jan 6, 2015 12:46

    Ich nutze auch Copal und er ist mir auch etwas zu warm. Auf dich die Unterschied is aber mehr. Ich finde viele Augenbrauenpuder und Produkte sind allgemein zu warm. Denkst du auch? Ich nutze manchmal MAC Omega, das passt ja wunderbar, ist aber nicht sehr haltbar. Ich glaube #2 wäre zu dunkel für dich. Ich will auch #7 kaufen und diese zwei mit einander mischen. Für dich wäre sogar #7 allein passend?
    Sara@ColorMeLoud veröffentlichte kürzlich…Gucci Make-up Line Swatches, Lipsticks, Lipglosses, Eye Shadows and BlushesMy Profile

    • Antworten Anonymiss Jan 6, 2015 14:34

      So wie ich das gesehen und verstanden habe, gibt es die 7 gar nicht in Deutschland. Wie immer gibt es die passenden Nuancen nicht in Deutschland. Ich glaube nämlich, dass es ein perfect Match wäre :( Du hast absolut recht – das Meiste, was man hier kriegt ist viiiel zu orange!
      Hält bei dir Puder nicht so gut? Vielleicht eine Puder-Wax-Kombination? Oder getöntes Gel? Du hast ja schöne, volle Augenbrauen, da braucht man nicht sooo viel. Oder wie wäre es mit dem Suqqu Stift?

  7. Antworten shelynx Jan 6, 2015 11:28

    Sehr schade…ja ich finde die Nuance auch nicht passend… zu hell und zu warm… ich bin ja gerade extrem glücklich mit der Dip Brow Pomade von Anastasia – auch wenn ich immer noch ein wenig versuche die Anwendung zu perfektionieren…, ist schon nicht soooo simpel mit einem Gel/Creme Ding…

    Wirst Du Dir etwas anderes holen?

    • Antworten Anonymiss Jan 6, 2015 12:17

      Ich weiß jetzt natürlich nicht, wie die Pomade so von der Konsistenz ist, vermutlich wie ein Geleyeliner, oder? Dann ist es, schätzungweise, ein bisschen tricky. Aber das Zeug hier ist eher fest und deshalb geht der Auftrag easy-peasy!
      Ich hol mir auf alle Fälle eine andere Nuance, denn von dem Produkt an sich, bin ich sehr überzeugt!

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

CommentLuv badge