10 Facts About Me – The Boyfriend Version 5

Ich stehe total drauf, random facts von anderen zu lesen. Weil man aber sowas schon zur Genüge gelesen hat, so ist es an der Zeit etwas neues ins Leben zu rufen. Daher gibt es jetzt die “10 facts about me – the boyfriend version”. Spricht eigentlich für sich, denke ich mal: Man lässt den Partner 10 Fakten über sich aufschreiben. Deshalb sind hier 10 Fakten über mich aus der Sicht von Anonymister über mich.

3 Pakete voller Glück und Freude 2

Gestern war ein erfolgreicher Tag! Als ich nach Hause gekommen bin haben 3 Päckchen auf mich gewartet. In dem ersten, kleinsten Päckchen war etwas ganz Besonderes für mich.

Das Zusammenziehen und Zusammenleben 6

Im einer festen, gut funktionierenden Beziehung kommt man irgendwann an den Punkt, an dem man sich fragt, ob man zusammenziehen soll. Es ist ein wichtiger Schritt, der Vieles verändert. Grundsätzliches und grundsätzlich. Man ist dann einfach nicht mehr allein und kann nicht mehr in den Tag hineinleben, so wie es einem in den Kram passt. Ab dem Moment des Zusammenziehens ist man zu zweit, egal wie man das dreht und wendet.

Von Wünschen und ihren Erfüllungen

Ich war noch nie ein Glückskind. Ich habe noch nie was gewonnen. Auch wenn ich mir etwas gewünscht habe, dass z.B. die Bahn paar Minuten Verspätung hat, damit ich sie noch kriege – auch das ist mir noch nie passiert. Doch es gibt eine einzige Sache, die meine Eltern und mich wirklich miteinander verbindet. Nämlich das Gespür, immer die letzte, gewünschte Sache im Laden. Das letzte Paar Schuhe, das wie angegossen passt und dazu noch reduziert ist, den letzten Pullover – der perfekt zur Augenfarbe passt. So meinte das Schicksal es auch gestern gut mit mir.

Näher gezeigt

Gestern habe ich die Ausbeute von meinem Beauty-Shopping gezeigt. Jetzt ist eine “näher gezeigt” Post dran.

Shoppingausbeute

Ich war sehr erfolgreich und Geld habe ich auch Unmengen ausgegeben. Aber es hat sich sowas von gelohnt. Und ein Wunsch, von dem ich niemals gedacht hätte, dass er noch in Erfüllung geht – ist tatsächlich wahr geworden und ich bin absolut glücklich! :)

Laura Mercier Lotus Pink

Ich habe eine Schwäche (oder Sucht – je nach dem, ob man das positiv, oder negativ betrachtet) für Blushes und Lippenstifte. Egal wie sehr ich mir einrede, dass ich nicht noch einen brauche – wandert das eine oder das andere Teil immer wieder in mein Körbchen. So konnte ich auch dem “Lotus Pink” aus dem Standardsortiment von Laura Mercier nicht widerstehen. Es ist mein erster Laura Mercier Blush und es macht einen sehr soliden Eindruck bis jetzt. Das Blush ist fein gemahlen und deshalb ist die Farbabgabe gut. Morgen führe ich ihn zum erste Mal aus und ich bin sehr ...

Kleine Abendhelferlein

Erst seit einigen Monaten habe ich eine feste Abendroutine und die möchte ich nicht mehr missen. Nein, natürlich habe ich mich auch vorher abends gepflegt, jedoch hatte ich da meine Produkte noch nicht gefunden und habe alles querbeet ausprobiert und mich gewundert, warum meine Haut so Scheiße (ja, wirklich!) aussieht.

Teller oder Tasse [Etikettierung] 2

Mademoiselle KThxBye hat mich getaggt (Wuhu! Mein erster Tag) und da mache ich doch mal direkt mit 1. Facebook ja/nein. Kennst du noch Leute, die nicht bei Facebook sind? Ganz klar und eindeutig: NEIN! Ich stehe nicht so auf StaSi. Und ich kenne in der Tat einige Leute, die nicht bei Facebook sind. 2. Fernbeziehung ja/nein. Ebenso: nein 3. Was traust du dich seit Jahren nicht mehr zu machen? Nicht mehr so exzessiv feiern zu gehen, wie es einst der Fall war, aber nicht weil ich mich nicht traue, sondern weil sich meine Lebensprioritäten geändert haben 4. Wenn du die ...

Jo Malone White Jasmine & Mint

Neben Pfingstrosen ist Jasmin meine Lieblingsblume, sofern man Jasmin als Blume bezeichnen mag. Ich mag den Duft von Jasmin auf jeden Fall sehr gerne! Und auf Minze stehe ich sowieso. Als Anonymister mir heute ein Päckchen von Ludwig Beck überreichte, habe ich mir nichts gedacht. Ich mache es also auf… Und was sehe ich da?